Fußball, Bundesliga

München - Carlo Ancelotti will seine Arbeit beim FC Bayern München auch in der Wintervorbereitung sowie der ersten Phase der Rückrunde ganz auf ein erfolgreiches Saisonfinale ausrichten.

29.12.2016 - 10:22:06

Frühjahr entscheidend - Ancelottis Strategie: Bayern-Bestform im Saisonfinale

«Wir können uns noch ein wenig verbessern, aber dafür ist noch Zeit», sagte der Trainer des deutschen Fußball-Rekordmeisters in einem Interview der «tz». Der Bundesliga-Spitzenreiter startet am 3. Januar mit einem Trainingslager in Katar in die Vorbereitung.

Die entscheidende Phase der Saison steht laut Ancelotti erst im Frühjahr an. Eingeläutet werde sie mit dem Start der K.o.-Phase in der Champions League. Im Achtelfinale treffen die Bayern dabei am 15. Februar und 7. März 2017 auf den FC Arsenal. «Bis dahin haben wir aber noch ein paar Wochen Ruhe», sagte Ancelotti: «Wir werden uns im Trainingslager bestmöglich auf das Saisonfinale vorbereiten. Wären wir bereits in der Hinrunde auf Hochtouren gelaufen, so hätten wir das im Frühjahr bereut.» Ancelotti hatte in der ersten Saisonhälfte stark auf Rotation gesetzt, um eine Überlastung der Spieler zu vermeiden.

In der Königsklasse möchte der dreimalige Champions-League-Gewinner Ancelotti wie sein Vorgänger Pep Guardiola mindestens das Halbfinale erreichen. So laute sein Ziel, sagte der 57-Jährige: «Wir wollen die Bundesliga gewinnen und in der Champions League so weit wie möglich kommen. Was dann auf der Zielgeraden geschieht, wird sich zeigen.»

In München fühlt sich der Italiener sehr wohl: «Der FC Bayern ist vorbildlich organisiert, unsere Mannschaft hat Qualität und die Stadt ist wirklich wahnsinnig schön. «Ich kann mich nicht beklagen.»

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Dortmund vs. Schalke 04 - «Heißes Revierderby»: BVB-Coach Bosz vor Endspiel. Wann immer sich der BVB und Schalke duellieren, ist Brisanz garantiert. Dem 151. Aufeinandertreffen der Erzrivalen könnte besondere Bedeutung zukommen - vor allem für den Dortmunder Trainer. Es gilt als die Mutter aller deutschen Derbys. (Sport, 24.11.2017 - 14:06) weiterlesen...

Dortmunder Krise - Kein Ultimatum für BVB-Trainer Bosz Dortmund - Peter Bosz geht nach eigenem Bekunden ohne Ultimatum in das Revierderby am Samstag gegen den FC Schalke 04. (Sport, 24.11.2017 - 13:40) weiterlesen...

Nach Europa-League-Aus - Begehrte Hertha-Youngster und keine Belohnung. Sein Team braucht endlich Belohnungen, möglichst schon am Sonntag in Köln. Sonst wird es immer schwieriger, mit den jungen Profis um Selke und Weiser eine große Berliner Mannschaft aufzubauen. Hertha-Trainer Dardai ist gefordert nach dem vorzeitigem K.o. in Europa. (Sport, 24.11.2017 - 11:40) weiterlesen...

Nach Europa-League-Aus - Dardais Probleme: Begehrte Hertha-Youngster und keine Belohnung. Sein Team braucht endlich Belohnungen, möglichst schon am Sonntag in Köln. Sonst wird es immer schwieriger, mit den jungen Profis um Selke und Weiser eine große Berliner Mannschaft aufzubauen. Hertha-Trainer Dardai ist gefordert nach dem vorzeitigem K.o. in Europa. (Sport, 24.11.2017 - 11:36) weiterlesen...

Top-Spiel - Heynckes «dahoam»: In Gladbach wird's emotional. Das 4:3 mit Bayern gegen seine Borussia ist damals sein Abschied aus der Fußball-Bundesliga. Jetzt kehrt «Don Jupp» mit 72 Jahren doch noch einmal als Trainer «in meine Heimat» zurück. Im Mai 2013 übermannen Jupp Heynckes im Borussia-Park die Gefühle. (Sport, 24.11.2017 - 11:34) weiterlesen...

Nach Europa-League-Aus - «Es ist fatal»»: Hertha muss schnell in die Spur. Vor allem die Art der Niederlage in Bilbao wurmte das junge Team. Und der erfahrene Verteidiger Langkamp war untröstlich. Viel Zeit zum Lecken der Wunden aber gibt es nicht. Die Stimmung beim nächtlichen Rückflug von Hertha BSC nach Berlin war natürlich gedämpft. (Sport, 24.11.2017 - 07:36) weiterlesen...