Fußball, Bundesliga

Mönchengladbach - Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat Nationalspieler Matthias Ginter von Borussia Dortmund verpflichtet.

04.07.2017 - 14:56:05

Weltmeister kommt vom BVB - Gladbach verpflichtet Ginter - Eberl: Großartiger Spieler. Der 23-jährige Defensivallrounder unterschrieb einen langfristigen Vertrag. Dem Vernehmen nach beträgt die Ablösesumme 17 Millionen Euro.

Damit wäre Ginter der teuerste Transfer der Gladbacher Vereinsgeschichte. «Wir hatten super Gespräche. Mir wurde eine Perspektive aufgezeigt für unsere Mannschaft, in der viel Potenzial steckt. Ich werde versuchen, als Führungsspieler aufzutreten», kommentierte Ginter seine Entscheidung.

Bei seinem neuen Club soll der Weltmeister, Olympia-Zweite und Confed-Cup-Gewinner den zum FC Chelsea zurückgekehrten Dänen Andreas Christensen in der Abwehr ersetzen. Sportchef Max Eberl sprach von einem Transfercoup: «Wir haben einen großartigen Spieler gewonnen und mit harten Bandagen darum gekämpft. Das ist eine große Entscheidung. Er soll eine wichtige Korsettstange werden.» Die hohen Kosten seien angesichts der steigenden Preise zu verschmerzen: «Es war ein für uns teurer, aber auf dem ganzen Transfermarkt normaler Transfer.»

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Stöger siegt mit Dortmund 2:1 gegen Hoffenheim. Dortmund - Peter Stöger hat mit Borussia Dortmund im zweiten Spiel den zweiten Sieg geholt. Vor heimischer Kulisse sicherte Christian Pulisic dem BVB am 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga mit einem Tor in der 89. Minute den späten 2:1-Sieg gegen 1899 Hoffenheim. Durch den Erfolg beendet Dortmund die Hinrunde mit 28 Punkten, Hoffenheim hat 26 Zähler. Stöger siegt mit Dortmund 2:1 gegen Hoffenheim (Politik, 16.12.2017 - 21:24) weiterlesen...

Fußball-Bundesliga - Köln gelingt erster Saisonsieg - Dortmund gewinnt spät. Bremen verpasst einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenverbleib - vergrößert aber die Sorgen des großen Rivalen von der Elbe. Gleich drei Teams gleichen spät aus, einer Mannschaft gelingt kurz vor Schluss das Siegtor. Der Spitzenreiter siegt auch im Schwabenland. (Politik, 16.12.2017 - 20:42) weiterlesen...

Spätes Pulisic-Tor - Erfolgreiches BVB-Heimdebüt von Stöger: 2:1 gegen Hoffenheim. Vier Tage nach dem erfolgreichen Debüt des neuen BVB-Trainers beim Spiel in Mainz (0:2) setzte sich der Revierclub mit 2:1 (0:1) gegen 1899 Hoffenheim durch. Dortmund - Zweites Spiel, zweiter Sieg - bei Borussia Dortmund geht es unter der Regie von Peter Stöger wieder aufwärts. (Sport, 16.12.2017 - 20:30) weiterlesen...

Spätes Pulisic-Tor - Stöger siegt mit Dortmund 2:1 gegen Hoffenheim. Dortmund - Peter Stöger hat mit Borussia Dortmund im zweiten Spiel den zweiten Sieg geholt. Vor heimischer Kulisse sicherte Christian Pulisic dem BVB am 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga mit einem Tor in der 89. Minute den späten 2:1 (0:1)-Sieg gegen 1899 Hoffenheim. Spätes Pulisic-Tor - Stöger siegt mit Dortmund 2:1 gegen Hoffenheim (Sport, 16.12.2017 - 20:26) weiterlesen...

1. Bundesliga: Dortmund siegt nur mühsam gegen Hoffenheim In der Samstagabendpartie des 17. (Sport, 16.12.2017 - 20:23) weiterlesen...

Remis in Frankfurt - 2:2 nach 0:2: Schalke schafft nächste Last-Minute-Aufholjagd. Im Revierderby gegen Dortmund machte er aus einem 0:4 noch ein 4:4. Diesmal glich der Tabellenzweite immerhin einen Zwei-Tore-Rückstand in Frankfurt noch in letzter Sekunde aus. Den FC Schalke 04 darf in dieser Saison niemand vorzeitig abschreiben. (Sport, 16.12.2017 - 19:24) weiterlesen...