Fußball, Champions League

Leipzig - Trainer Ralph Hasenhüttl macht sich Hoffnungen auf einen Einsatz von Naby Keita im ersten Auswärtsspiel von RB Leipzig in der Champions League.

25.09.2017 - 10:20:06

Champions League - Hasenhüttl hofft auf Keita-Einsatz in Istanbul. «Es sieht nicht schlecht aus», sagte Hasenhüttl vor dem Abflug des Bundesligisten in Leipzig.

Wenn Keita beim Abschlusstraining am Abend alles mitmachen könne, stehe einen Einsatz des 22 Jahre alten Mittelfeldspielers am Dienstag bei Besiktas Istanbul im zweiten Gruppenspiel nichts im Wege. Ob Hasenhüttl Keita dann auch von Beginn an aufbietet, weiß er noch nicht. Ein großes Fragezeichen steht hinter Kevin Kampl, der über eine Schwellung am Fuß geklagt hatte.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Champions League - Heynckes drückt beim FC Bayern den Reset-Knopf. Die Chemie im Team stimme wieder, sagt Jubilar Robben. Aber die «riesigen Aufgaben» kommen jetzt erst. Zwei Spiele, 8:0 Tore - unter Jupp Heynckes liefert der FC Bayern wieder Bayern-Ergebnisse. (Sport, 19.10.2017 - 12:28) weiterlesen...

3:0 gegen Celtic - Erfolgreiche Heynckes-Rückkehr - Ärger über Nachlässigkeiten. Das 3:0 gegen Celtic Glasgow lässt den Triple-Trainer aber keineswegs komplett zufrieden zurück. Der eigene Chancenwucher und die nachlassende Konzentration ärgern den Chef. Jupp Heynckes führt den FC Bayern auch international wieder in die Erfolgsspur. (Sport, 19.10.2017 - 06:10) weiterlesen...

Champions League - PSG steuert Gruppensieg an - Barcelona & ManUnited perfekt. Auf dem gleichen Weg sind Barcelona und Manchester United. Im Kampf um den Sieg in der Bayern-Gruppe B siegt Paris unbeirrt weiter und feiert in Anderlecht den dritten Erfolg im dritten Spiel. (Sport, 18.10.2017 - 22:58) weiterlesen...

FC Bayern schlägt Celtic Glasgow in Champions League 3:0. Die Münchner gewannen am dritten Spieltag der Gruppe B daheim 3:0 gegen Celtic Glasgow. Damit hat die Mannschaft des zurückgekehrten Trainers Jupp Heynckes als Tabellen-Zweiter nun sechs Punkte, der schottische Meister bleibt bei drei. Thomas Müller, Joshua Kimmich und Mats Hummels sorgten dafür, dass sich die Bayern für das 0:3 bei Paris Saint-Germain rehabilitierten. PSG führt die Gruppe mit neun Punkten weiterhin an. München - Der deutsche Fußball-Meister FC Bayern München hat den Einzug in das Achtelfinale der Champions League wieder fest im Visier. (Politik, 18.10.2017 - 22:50) weiterlesen...

Champions League - Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic. Zum ersten Mal seit dem 25. Mai 2013 sitzt Jupp Heynckes wieder bei einem Champions-League-Spiel auf der Trainerbank. Und drei Wochen nach dem 0:3 in Paris ist plötzlich die Spielfreude zurück beim FC Bayern München. Jubilar Robben bekommt ungewohnten Szenenapplaus. Champions League - Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic (Sport, 18.10.2017 - 22:42) weiterlesen...

0:0 gegen Atlético Madrid - Karabach Agdam holt ersten Punkt in der Champions League. Der Außenseiter aus Aserbaidschan erkämpfte sich gegen Atlético Madrid ein 0:0 und spielte dabei ab der 75. Minute sogar mit einem Mann weniger. Baku - Neuling FK Karabach Agdam hat in Unterzahl den ersten Punkt in der Fußball-Champions-League geholt. (Sport, 18.10.2017 - 20:20) weiterlesen...