Fußball, Europa League

Gelsenkirchen - Vor dem Achtefinal-Hinspiel in der Europa League gegen Borussia Mönchengladbach musste Schalkes Trainer Markus Weinzierl zumindest keine weiteren schlechten Nachrichten verkünden.

08.03.2017 - 15:42:06

«Müssen es besser machen» - Schalke-Trainer Weinzierl verlangt mehr Konstanz

Bis auf die Langzeitverletzten seien «alle fit», sagte Weinzierl vor dem deutschen Duell auf internationalem Parkett am Donnerstag. Das bittere 2:4 im Punktspiel in Mönchengladbach vom vergangenen Samstag sei aufgearbeitet. «Jetzt ist ein anderer Wettbewerb. Ein Spiel losgelöst von der Tabellensituation. Wir haben ein riesiges Ziel vor Augen, wollen eine Runde weiterkommen. Aber wir müssen es besser machen als zuletzt.»

Der Schalke-Coach hofft, dass seine Elf vor heimischen Publikum an die bisher im Europacup gezeigten Leistungen anknüpft. In der Veltins-Arena sind die Königsblauen in dieser Saison noch ungeschlagen. «Wir müssen mehr Konstanz zeigen, die Schwankungen müssen raus», sagte Weinzierl. «Wir wollen uns einen gute Ausgangsbasis für das Rückspiel schaffen und möglichst zu Null spielen.»

Das will auch Nationalspieler Leon Goretzka, der an die Anhänger appellierte, das Team gewohnt leidenschaftlich zu unterstützen. «Es wird ein schweres Spiel. Ich glaube, dass wir unsere Fans brauchen und hoffe, dass keiner ungeduldig wird, wenn es nach 15 Minuten noch 0:0 steht.»

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Europa League: BVB gegen Bergamo, RB gegen Neapel. Nyon - Borussia Dortmund und RB Leipzig bekommen es in der Zwischenrunde der Fußball-Europa League mit italienischen Teams zu tun. Der BVB trifft auf Atalanta Bergamo, die Sachsen spielen gegen den SSC Neapel. Das ergab die Auslosung am Sitz der Europäischen Fußball-Union UEFA im schweizerischen Nyon. Die Hinspiele in der Runde der letzten 32 finden am 15. Februar statt, die Rückspiele sind für den 22. Februar terminiert. Das Finale ist am 16. Mai in Lyon. Europa League: BVB gegen Bergamo, RB gegen Neapel (Politik, 11.12.2017 - 13:52) weiterlesen...

Zwischenrunden-Auslosung - Europa League: BVB gegen Bergamo, RB gegen Neapel. Der BVB trifft auf Atalanta Bergamo, die Sachsen spielen gegen den SSC Neapel. Nyon - Borussia Dortmund und RB Leipzig bekommen es in der Zwischenrunde der Fußball-Europa League mit italienischen Teams zu tun. (Sport, 11.12.2017 - 13:36) weiterlesen...

Zwischenrunden-Auslosung - K.o.-Runde in der Europa League: BVB gegen Bergamo. Das ergab die Auslosung am Sitz der europäischen Fußball-Union (UEFA) im schweizerischen Nyon. Im Lostopf ist auch noch Dortmunds Bundesliga-Konkurrent RB Leipzig. Nyon - Borussia Dortmund trifft in der Zwischenrunde der Fußball-Europa League auf Atalanta Bergamo. (Sport, 11.12.2017 - 13:26) weiterlesen...

Nach Europa-League-Aus - Kölns neuer Sportchef Veh mit Berg von Arbeit. FC Köln seit 25 Jahren ist schon nach der Europa-League-Gruppenphase beendet. Vielleicht gar nicht so verkehrt: Jetzt kann sich die Mannschaft mit einem noch zu findenden neuen Trainer ganz aufs Drinbleiben in der Bundesliga konzentrieren. Die erste Europacup-Teilnahme des 1. (Sport, 08.12.2017 - 09:16) weiterlesen...

1899 Hoffenheim - Nagelsmann rechnet mit Abgang von Sandro Wagner 1899 Hoffenheim wird in der Bundesliga-Rückrunde ziemlich sicher ohne seinen Nationalstürmer Sandro Wagner antreten: Trainer Julian Nagelsmann geht davon aus, dass sich der FC Bayern mit seinem Club über die Ablöse einigen wird. (Sport, 08.12.2017 - 07:50) weiterlesen...

Europa League - Ruthenbeck nach Kölns Aus: «Wir werden wieder angreifen». Mit Interims-Nachfolger Stefan Ruthenbeck verliert der Bundesliga-Tabellenletzte Köln bei Roter Stern Belgrad 0:1 und scheidet aus der Europa League aus. Vier Tage nach der Trennung von Peter Stöger ist die Überraschung ausgeblieben. (Sport, 08.12.2017 - 07:38) weiterlesen...