Fußball, Bundesliga

Gelsenkirchen - Mit dem lange verletzten Schweizer Nationalspieler Breel Embolo hat der FC Schalke 04 seine Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Bundesliga aufgenommen.

03.07.2017 - 13:56:05

Embolo dabei - Applaus für Tedesco bei Schalker Trainingsstart. Der neue Trainer Domenico Tedesco begrüßte 18 Spieler zur ersten Einheit des Revierclubs.

«Eine gewisse Voranspannung war da», gestand der mit 31 Jahren zweitjüngste Erstliga-Coach im Anschluss an die 80-minütige Einheit. Neben Sidney Sam (muskuläre Probleme) fehlten neun weitere Profis, darunter A-Nationalspieler Leon Goretzka sowie die U21-Europameister Max Meyer, Thilo Kehrer und Felix Platte. Embolo dagegen trainierte erstmals seit acht Monaten wieder mit der Mannschaft. Er hatte sich zu Beginn der vergangenen Spielzeit eine schwere Knöchelverletzung zugezogen. «Wir betrachten ihn als Neuzugang», sagte Tedesco. Embolo werde nun mit «sequenziellem Training» herangeführt.

Rund 1000 Fans verfolgten bei strahlendem Sonnenschein den Start von Tedesco, der vom Zweitligisten Erzgebirge Aue als Nachfolger von Markus Weinzierl gekommen war. Alle zurzeit 28 Spieler aus dem Kader sollen nach dem Wunsch von Tedesco erstmals zum Media Day am 12. Juli erscheinen. Danach stehen die China-Reise (16. bis 22. Juli) und das Trainingslager in Mittersill (25. Juli bis 1. August) an. Erstes Testspiel ist am Samstag bei der SpVgg Erkenschwick (19.00 Uhr)

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Leverkusen verbessert: 3:0 gegen HSV. Das Team von Trainer Heiko Herrlich gewann am Abend zum Abschluss des sechsten Spieltages gegen den Hamburger SV verdient mit 3:0. Kevin Volland und der Argentinier Lucas Alario trafen für den Werksclub. Alario gab sein Debüt für Bayer. Mit sieben Punkten verbesserte sich Leverkusen auf Platz zehn. Die Hamburger rutschten nach der vierten Niederlage nacheinander bis auf Rang 15 ab. Leverkusen - Bayer Leverkusen hat den Anschluss an das Tabellen-Mittelfeld in der Fußball-Bundesliga geschafft. (Politik, 24.09.2017 - 20:04) weiterlesen...

Fußball-Bundesliga - 39-Millionen-Duo schießt Bayer aus dem Keller - HSV verliert Leverkusen - Dank seines 39-Millionen-Sturmduos hat Bayer Leverkusen den Sprung ins Tabellen-Mittelfeld geschafft, der Hamburger SV rauscht nach einem Traumstart mit zwischenzeitlicher Tabellenführung dagegen ungebremst in den Keller. (Sport, 24.09.2017 - 19:52) weiterlesen...

1. Bundesliga: Leverkusen schlägt Hamburg 3:0 Bayer 04 Leverkusen hat am 6. (Sport, 24.09.2017 - 19:51) weiterlesen...

Tabellenletzter - 1. FC Köln holt ersten Punkt: 0:0 in Hannover. Der 1. FC Köln bleibt auch nach dem sechsten Bundesligaspieltag Letzter und hat eine ganz schwere Saison vor sich. Immerhin wurde beim 0:0 in Hannover aber die Niederlagenserie gestoppt. Damit bleibt ein ungeliebter Nachbarclub aus negativer Sicht unerreicht. Tabellenletzter - 1. FC Köln holt ersten Punkt: 0:0 in Hannover (Sport, 24.09.2017 - 18:54) weiterlesen...

Tabellenletzter - 1. FC Köln holt ersten Punkt: 0:0 bei Hannover 96. Hannover - Der 1. FC Köln hat seinen ersten Punkt in der Bundesliga-Saison geholt. Der Europa-League-Starter kam am Sonntag beim starken Aufsteiger Hannover 96 zu einem 0:0 und verhinderte eine historische Marke. Tabellenletzter - 1. FC Köln holt ersten Punkt: 0:0 bei Hannover 96 (Sport, 24.09.2017 - 17:28) weiterlesen...

1. FC Köln holt ersten Punkt: 0:0 bei Hannover 96. Hannover - Der 1. FC Köln hat seinen ersten Punkt in der Bundesliga-Saison geholt. Der Europa-League-Starter kam beim starken Aufsteiger Hannover 96 zu einem 0:0 und verhinderte eine historische Marke. Bei zuvor fünf Niederlagen am Stück wären die Kölner im Fall einer weiteren Pleite das Team mit dem schlechtesten Saisonstart in der Geschichte der Fußball-Bundesliga gewesen. Die Kölner bleiben nach sechs Spieltagen Tabellenletzter. Hannover ist weiter ungeschlagen und mit zwölf Punkten auf Rang vier. 1. FC Köln holt ersten Punkt: 0:0 bei Hannover 96 (Politik, 24.09.2017 - 17:26) weiterlesen...