Fußball, Bundesliga

Freiburg - DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund will am Wochenende über die weitere Vorgehensweise im Fall Ousmane Dembélé entscheiden.

12.08.2017 - 17:30:07

FC Barcelona will den Spieler - Fall Dembélé: BVB will über weiteres Vorgehen entscheiden

«Wir werden uns heute Abend zusammensetzen. Morgen wird der Verein sagen, was wir machen», sagte Dortmunds Trainer Peter Bosz dem TV-Sender Sky vor dem Cupspiel am Samstag gegen den 1. FC Rielasingen-Arlen in Freiburg.

Dembélé hatte zuvor am Donnerstag beim BVB das Training geschwänzt, um offenbar seinem Wechselwunsch zum FC Barcelona Nachdruck zu verleihen. Die Westfalen suspendierten den Franzosen daraufhin bis Montag. Die erste Offerte der Katalanen hatten die Dortmunder als zu niedrig beziffert und entsprechend abgelehnt.

Bayern Münchens Sportdirektor Hasan Salihamidzic glaubt indes nicht, dass ein derartiger Vorfall auch beim deutschen Meister passieren könnte. «Unsere Spieler machen so etwas nicht. Die sind vernünftig», sagte der Bosnier ebenfalls bei Sky.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

FC-Krise - Kölns Trainer Stöger zu Schmadtke-Aus: «Total überrascht». Die Krise beim 1. FC Köln hat erste personelle Konsequenzen gefordert. Der Manager musste gehen, der Trainer war überrascht. FC-Krise - Kölns Trainer Stöger zu Schmadtke-Aus: «Total überrascht» (Sport, 24.10.2017 - 08:12) weiterlesen...

DFB-Pokal am Dienstag - BVB in Magdeburg gefordert - Rheinisches Derby in Düsseldorf. Mit einem Erfolg beim 1. FC Magdeburg kann Titelverteidiger Borussia Dortmund in der zweiten DFB-Pokalrunde den nächsten Schritt zur Titelverteidigung machen. Schwere Aufgaben warten auf Borussia Mönchengladbach und den FSV Mainz 05. DFB-Pokal am Dienstag - BVB in Magdeburg gefordert - Rheinisches Derby in Düsseldorf (Sport, 24.10.2017 - 05:18) weiterlesen...

2. Bundesliga: Sandhausen und St. Pauli trennen sich 1:1 Der SV Sandhausen und der FC. (Sport, 23.10.2017 - 22:26) weiterlesen...

In beiderseitigem Einvernehmen - Überraschung in der Krise: FC und Schmadtke trennen sich. Die Zusammenarbeit zwischen dem kriselnden Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln und Jörg Schmadtke ist beendet. Unterschiedliche Auffassungen haben zu der überraschenden Trennung geführt. In beiderseitigem Einvernehmen - Überraschung in der Krise: FC und Schmadtke trennen sich (Sport, 23.10.2017 - 19:56) weiterlesen...

Drei Wochen Pause - Muskelfaserriss: Müller fehlt FC Bayern in wichtigen Wochen. Nun müssen es die Münchner ohne ihren wiedererstarkten Offensivstar richten. Ein Muskelfaserriss stoppt Bayern-Profi Thomas Müller vor vier wichtigen Spielen in Liga, Pokal und Champions League. (Sport, 23.10.2017 - 12:36) weiterlesen...

Ausfall - Muskelfaserriss bei Müller - Bayern: Drei Wochen Pause. Der Fußball-Weltmeister erlitt beim 1:0-Erfolg in Hamburg einen Muskelfaserriss im rechten hinteren Oberschenkel, wie die Münchner bekanntgaben. München - Thomas Müller wird dem FC Bayern in den anstehenden wichtigen Spielen in Bundesliga, DFB-Pokal und Champions League fehlen. (Sport, 23.10.2017 - 12:24) weiterlesen...