Fußball, Bundesliga

Freiburg - DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund will am Samstagabend über die weitere Vorgehensweise im Fall Ousmane Dembélé entscheiden.

12.08.2017 - 18:42:05

Dembélé will zum FC Barcelona - Fall Dembélé: BVB will über weiteres Vorgehen entscheiden

«Was ich darüber sagen kann: heute Abend setzen Aki Watzke, Michael Zorc und ich uns zusammen», sagte Trainer Peter Bosz nach dem 4:0 im DFB-Pokal gegen Verbandsligist 1. FC Rielasingen-Arlen und fügte hinzu: «Was ich zu sagen hätte, das muss ich heute Abend sagen. Nicht jetzt schon.»

Um was es bei dem Treffen gehen soll - ohne eine veränderte Faktenlage - «erfahrt ihr morgen», ergänzte Sportdirektor Zorc vor der Rückreise nach Dortmund.

Dembélé hatte am Donnerstag beim BVB das Training geschwänzt, um offenbar seinem Wechselwunsch zum FC Barcelona Nachdruck zu verleihen. Die Westfalen suspendierten den Franzosen daraufhin bis Montag. Die erste Offerte der Katalanen hatten die Dortmunder als zu niedrig beziffert und entsprechend abgelehnt.

Bayern Münchens Sportdirektor Hasan Salihamidzic glaubt indes nicht, dass ein derartiger Vorfall auch beim deutschen Meister passieren könnte. «Unsere Spieler machen so etwas nicht. Die sind vernünftig», sagte der Bosnier vor dem 5:0 des FCB gegen den Chemnitzer FC dem TV-Sender Sky.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

FC Bayern vermeldet Millionen-Rekorde bei Umsatz und Gewinn. Trotz des Ausscheidens im Champions-League-Viertelfinale und dem verpassten DFB-Pokalfinale setzte der Fußball-Rekordmeister 640,458 Millionen Euro um. Dieser Wert war bei den Münchnern ebenso unerreicht wie der Gewinn nach Steuern von 39,19 Millionen Euro. Finanz-Vorstand Jan-Christian Dreesen verordnete den FCB «nach wie vor wirtschaftlich unter den absoluten Top-Klubs in Europa». Zuvor hatte die «Frankfurter Allgemeine Zeitung» darüber berichtet. München - Der FC Bayern hat die Saison 2016/17 mit einem Rekordumsatz abgeschlossen und so viel Gewinn gemacht wie noch nie. (Politik, 21.10.2017 - 15:32) weiterlesen...

2. Bundesliga: Holstein Kiel gewinnt gegen Arminia Bielefeld Holstein Kiel hat am elften Spieltag der 2. (Sport, 21.10.2017 - 14:59) weiterlesen...

2:0 gegen Mainz - Goalgetter Goretzka weist Schalke 04 den Weg. Und doch avanciert der Mittelfeldspieler zum besten Schützen seiner Mannschaft und trifft auch beim 2:0 gegen Mainz. Für die Schalker ist das nicht nur von Vorteil. Das Toreschießen gehört eigentlich nicht zu den Hauptaufgaben von Leon Goretzka. (Sport, 21.10.2017 - 11:48) weiterlesen...

2:0 gegen Mainz - Schalke 04 feiert Goretzka und Burgstaller. Nach zwei Siegen in Serie reifen Träume von der Rückkehr nach Europa. Besonders zwei Akteure tragen zu dieser positiven Entwicklung bei. Beim FC Schalke geht es wieder aufwärts. (Sport, 21.10.2017 - 08:16) weiterlesen...

Bundesliga am Samstag - BVB will Spitze in Frankfurt verteidigen - Bayern beim HSV. Auch RB Leipzig befindet sich nach einer erfolgreichen Woche im Aufwind. Dortmund will sich nicht von der Spitze der Fußball-Bundesliga verdrängen lassen, doch der FC Bayern ist vor dem neunten Spieltag dicht herangerückt. (Sport, 21.10.2017 - 08:08) weiterlesen...

Schalke im Aufwind: Mit 2:0 über Mainz auf Rang vier. Dank der Treffer von Leon Goretzka und Guido Burgstaller beim 2:0 über den FSV Mainz 05 feierte der Revierclub seinen zweiten Sieg in Serie und kletterte zumindest für einen Tag auf Rang vier der Fußball-Bundesliga. Dagegen ging die Erfolgsserie der Gäste nach zuvor drei Spielen ohne Niederlage zu Ende. Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 ist auf gutem Weg zurück nach Europa. (Politik, 20.10.2017 - 22:30) weiterlesen...