Fussball, Fußball

Eintracht Frankfurt hat in der zweiten Runde des DFB-Pokals im Elfmeterschießen mit 4:1 gegen den FC Ingolstadt gewonnen.

25.10.2016 - 23:21:31

DFB-Pokal: Frankfurt gewinnt im Elfmeterschießen gegen Ingolstadt

Beide Teams konnten sich in der regulären Spielzeit nur wenige Chancen erarbeiten, zeigten sich über weite Strecken mutlos und machten viele Fehler. Schließlich ging die Partie torlos in die Verlängerung, die die Frankfurter nach Gelb-Rot für Marco Fabian in der 89. Minute in Unterzahl bestreiten mussten. In der zweiten Hälfte der Verlängerung gab es mehrere gute Chancen, einen Treffer erzielte jedoch keine der beiden Mannschaften. Im Elfmeterschießen patzten die Ingolstädter Romain Bregerie und Moritz Hartmann und sorgten damit für den Sieg der Frankfurter.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de