Fussball, Fußball

Der VfL Wolfsburg muss in die Bundesliga-Relegation: Die Wölfe beendeten die Bundesliga-Saison nach einer 1:2-Niederlage in der als "Endspiel" titulierten Partie beim Hamburger SV auf Tabellenplatz 16.

20.05.2017 - 17:32:39

1. Bundesliga: Wolfsburg verliert Endspiel gegen den HSV

Wolfsburg ging in der 23. Minute durch einen Treffer von Robin Knoche in Führung. Das war zu diesem Zeitpunkt auch verdient. Der Ausgleich der Hamburger durch Filip Kosti? in der 32. Minute kam etwas überraschend.

Danach waren die Gastgeber deutlich besser im Spiel. Im zweiten Durchgang hatten die Hamburger mehr Ballbesitz, die Wolfsburger verteidigten aber gut. In der Schlussphase warf der HSV alles noch vorne: Der eingewechselte Luca Waldschmidt erlöste die Hamburger schließlich in der 88. Minute. Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: Bayern München - SC Freiburg 4:1, Borussia Dortmund - Werder Bremen 4:3, Borussia Mönchengladbach - SV Darmstadt 2:2, Hertha BSC - Bayer Leverkusen 2:6, 1. FC Köln - 1. FSV Mainz 2:0, FC Ingolstadt 04 - FC Schalke 04 1:1, 1899 Hoffenheim - FC Augsburg 0:0, Eintracht Frankfurt - RB Leipzig 2:2. Der FC Bayern und RB Leipzig standen bereits vor dem letzten Spieltag als Meister und Vize-Meister fest. Dortmund hat sich direkt für die Champions League qualifiziert, Hoffenheim muss den Umweg über die Champions-League-Qualifikation gehen. Köln und Hertha spielen in der Europa League. Sollte der BVB den DFB-Pokal gewinnen, würde sich auch der Tabellensiebte Freiburg für die Europa League qualifizieren. Ingolstadt und Darmstadt steigen in die 2. Bundesliga ab.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!