Fussball, Fußball

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat am Freitag bekanntgegeben, mit welchen zehn Stadien er sich für die Ausrichtung der EM 2024 bewerben will: Ausgewählt wurden Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Gelsenkirchen, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart.

15.09.2017 - 13:22:26

DFB benennt Stadien für EM-Bewerbung

Insgesamt waren 14 Städte im Rennen: Nürnberg, Hannover, Mönchengladbach und Bremen gingen leer aus. Dresden, Freiburg und Kaiserslautern hatten bereits im Vorfeld ihr zunächst bekundetes Interesse zurückgezogen.

"Alle Stadien waren EM-tauglich, kein Stadion ist in dem Sinne durchgefallen", so DFB-Präsident Reinhard Grindel. Die Entscheidung über den Gastgeber der EM 2024 wird im September 2018 getroffen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!