Fußball, Bundesliga

Darmstadt - Torsten Frings will Bundesliga-Schlusslicht SV Darmstadt 98 als neuer Trainer vor dem drohenden Abstieg bewahren.

29.12.2016 - 14:36:06

Nicht-Abstieg als Ziel - Darmstadt-Trainer Frings: «Haben den Glauben und den Mut»

«Ich glaube da hundertprozentig dran und bin hundertprozentig davon überzeugt, dass wir das mit der Mannschaft schaffen werden» sagte der 40-Jährige bei seiner Vorstellung. «Wir haben den Glauben und den Mut, das anzupacken», versicherte der ehemalige Nationalspieler. «Der SV Darmstadt 98 ist kein Rettungsfall», betonte Präsident Rüdiger Fritsch.

Die «Lilien erlitten zuletzt acht Niederlagen hintereinander und waren unter Interimstrainer Ramon Berndroth dreimal punkt- und torlos geblieben. Frings erhielt als Nachfolger des beurlaubten Chefcoaches Norbert Meier einen Vertrag bis 2018.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

2. Bundesliga: Kiel und Nürnberg spielen unentschieden Am 14. (Sport, 18.11.2017 - 14:57) weiterlesen...

1:2 in Stuttgart - Slapstick-Tor und Aubameyang-Ärger: BVB weiter in der Krise. Doch auch nach der Länderspielpause gibt es beim BVB die alten Sorgen. Zum Fluchen bleibt keine Zeit: Am Dienstag geht es für Borussia Dortmund gegen Tottenham um dem Verbleib im Europapokal, am Samstag kommt der FC Schalke 04 zum Derby. (Sport, 18.11.2017 - 10:44) weiterlesen...

Bundesliga am Sonntag - Werder hofft auf Befreiungsschlag im Duell mit Hannover 96. «Ich bin davon überzeugt, dass wir das Spiel als Sieger verlassen werden», sagte Kohfeldt vor seinem Debüt als Chefcoach in der Fußball-Bundesliga im Spiel gegen Hannover 96 am Sonntag (18.00 Uhr). Bremen - An Selbstvertrauen mangelt es Werder Bremens Trainer Florian Kohfeldt nicht. (Sport, 18.11.2017 - 10:20) weiterlesen...

1:2 beim VfB - Dortmund bleibt im Krisenmodus: «Für Ergebnisse kämpfen». Doch Borussia Dortmund kommt nicht zur Ruhe. Erst kassiert Torjäger Aubameyang eine Suspendierung, dann verliert der Champions-League-Teilnehmer beim Aufsteiger VfB Stuttgart. Jetzt geht es gegen Tottenham und Schalke. Nach der Länderspielpause sollte alles besser werden. (Sport, 18.11.2017 - 07:48) weiterlesen...

Bundesliga 12. Spieltag - Heynckes will Bayern-Serie ausbauen - Köln hofft auf Sieg. Für Bayern Münchens Trainer Jupp Heynckes geht es um seinen 500. Sieg in der Bundesliga, für den 1. FC Köln um den ersten Erfolg in der laufenden Saison. Und in Hoffenheim dürften die Blicke vor allem auf den wechselwilligen Sandro Wagner gerichtet sein. Bundesliga 12. Spieltag - Heynckes will Bayern-Serie ausbauen - Köln hofft auf Sieg (Sport, 18.11.2017 - 04:32) weiterlesen...

Dortmund verliert gegen Aufsteiger Stuttgart. Stuttgart - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat ohne den suspendierten Stürmer Aubameyang auch bei Aufsteiger VfB Stuttgart verloren. Nach dem 1:2 wartet der BVB seit fünf Ligaspielen auf einen Sieg. Nach dem Auftakt des 12. Spieltags hat Dortmund weiterhin 20 Punkte auf dem Konto und liegt als Dritter sechs Zähler hinter Spitzenreiter Bayern München. Stuttgart verbesserte sich mit nun 16 Punkten vorerst auf Rang elf. Aubameyang war am Donnerstag aus disziplinarischen Gründen nicht für die Begegnung berücksichtigt worden. Dortmund verliert gegen Aufsteiger Stuttgart (Politik, 17.11.2017 - 22:44) weiterlesen...