Fussball, Spanien

Bayer 04 Leverkusen hat das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen Atlético Madrid am Dienstagabend mit 2:4 verloren.

21.02.2017 - 22:37:28

Champions League: Leverkusen verliert 2:4 gegen Atlético Madrid

Beide Teams agierten zu Beginn der Partie offensiv und konnten sich erste Chancen herausarbeiten. In der 17. Minute brachte Saúl Níguez die Gäste aus Madrid dann in Führung, Antoine Griezmann legte in der 25. Minute nach.

In der 48. Minute gelang Karim Bellarabi dann ein Treffer für die Leverkusener, in der 59. Minute verwandelte Kevin Gameiro einen Foulelfmeter für die Spanier. Stefan Savic sorgte mit einem Eigentor in der 68. Minute für das 2:3 aus Sicht der Gastgeber, Fernando Torres traf in der 86. Minute noch einmal für Madrid.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!