Eishockey, DEL

Nürnberg - Die Eisbären Berlin und die Nürnberg Ice Tigers haben jeweils das erste Halbfinalspiel in den Playoffs der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gewonnen.

24.03.2017 - 23:18:05

DEL-Playoffs - Berlin und Nürnberg gewinnen erste Halbfinalspiele

Die Berliner gewannen beim Titelverteidiger EHC Red Bull München nach Verlängerung mit 3:2 (0:0, 2:2, 0:0, 1:0). André Rankel sorgte in der 85. Minute für die Entscheidung.

Nürnberg setzte sich gegen die Grizzlys Wolfsburg deutlich mit 5:1 (1:0, 0:0, 4:1) durch. Yasin Ehliz (17.), Patrick Reimer (44.), Brandon Segal (51.), Brandon Prust (53.) und Robert Schrempp (57.) trafen vor 7215 Zuschauern für Nürnberg. Vier der fünf Ice-Tigers-Treffer fielen im Powerplay. «Das war heute der Schlüssel zum Sieg. Unser Überzahl-Spiel hat sehr gut funktioniert», erklärte Torschütze Ehliz nach dem Auftakterfolg.

Auf der Gegenseite war lediglich Tyler Haskins (41.) erfolgreich. «Wir müssen jetzt den Kopf abschalten und weitermachen», forderte Wolfsburgs Verteidiger Björn Krupp. «Bislang hat das immer bei uns gut geklappt.»

Die zweiten Spiele der «Best-of-Seven»-Serien finden am Sonntag in Wolfsburg (14.00 Uhr) und in Berlin (16.45 Uhr) statt.

@ dpa.de