Basketball, NBA

Cleveland ? Basketball-Superstar LeBron James hat seine Kritik an den Aussagen von US-Präsident Donald Trump bekräftigt, ohne diesen jedoch beim Namen zu nennen.

25.09.2017 - 23:06:06

Protest - NBA-Superstar James legt gegen US-Präsident Trump nach

James erklärte, dass er seine Twitter-Nachricht vom Samstag, in der er den Präsidenten als «Penner» bezeichnete, nicht bereut. «Wenn du für ihn gewählt hast, dann hast du einen Fehler gemacht», erklärte der vierfache NBA-Champion während einer Pressekonferenz.

«Ich will das Beste für die amerikanische Bevölkerung, ganz unabhängig der Hautfarbe oder der Rasse. Wir wissen, dass dies das beste Land der Welt ist», meinte James. «Wir haben jedoch immer noch Probleme, wie alle anderen auch. Die Menschen leiten unser Land, nicht eine Person, und schon gar nicht er».

Was den 32-Jährigen am meisten frustriere, sei die Tatsache, dass Trump den Sport dazu nutze, um die Menschen zu spalten. «Sport ist etwas Großartiges. Sport bietet für jeden etwas, unabhängig der Form, Größe oder Rasse. Es führt die Menschen zusammen. Ich lasse es nicht zu, dass eine Person, ganz gleich dessen Macht oder Einfluss, den Sport als Plattform nutzt, um uns zu spalten», erklärte der Spieler von NBA-Vizemeister Cleveland Cavaliers.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsch-deutsches Duell Beim Spiel der Dallas Mavericks gegen die Atlanta Hawks in der US-Basketballliga NBA sind die deutschen Stars Dennis Schröder und Dirk Nowitzki (r) aufeinander getroffen. (Media, 19.10.2017 - 16:48) weiterlesen...

Dallas Mavericks - Atlanta Hawks. Dennis Schröder in Aktion gegen Dirk Nowitzki. Basketball: NBA Profiliga, Dallas Mavericks - Atlanta Hawks in Dallas, Texas. (Media, 19.10.2017 - 09:54) weiterlesen...

111:117 bei NBA-Auftakt - «Echt platt»: Nowitzki-Fehlstart im Duell mit Schröder. Während der Mavs-Rekordspieler die Form seiner großen Tage sucht, erfüllt sein Landsmann die gewachsenen Erwartungen. Dirk Nowitzki und seine Dallas Mavericks haben das Auftaktduell der neuen NBA-Saison gegen Dennis Schröders Atlanta Hawks verloren. (Sport, 19.10.2017 - 09:12) weiterlesen...

111:117 bei NBA-Auftakt - Fehlstart für Nowitzki: Dallas unterliegt Schröders Atlanta. Saison in der NBA mit einer Niederlage gegen die Atlanta Hawks von Dennis Schröder begonnen. In eigener Halle verloren die Dallas Mavericks mit 111:117. Dallas - Für Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat seine 20. (Sport, 19.10.2017 - 05:52) weiterlesen...

NBA-Profi Schröder von Festnahme unbeirrt: «Es ist vorbei». «Es ist vorbei. Natürlich denkt man immer noch dran, aber das ist meine Arbeit, dafür werde ich bezahlt», sagte der NBA-Profi der Atlanta Hawks am Rande des Saisonauftakts bei Dirk Nowitzkis Dallas Mavericks. Der 24-Jährige war Ende September nach einer körperlichen Auseinandersetzung vorübergehend festgenommen worden. Sein Club hatte zuletzt disziplinarische Maßnahmen gegen Schröder wegen des Vorfalls angekündigt, will aber weitere Ermittlungen der Polizei abwarten. Dallas - Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder will den Wirbel um seine vorübergehende Festnahme endgültig hinter sich lassen. (Politik, 19.10.2017 - 02:12) weiterlesen...

Saisonstart - Hayward-Verletzung überschattet NBA-Auftakt. Superstar LeBron James fehlte beim Sieg von Cleveland ein Punkt zum Triple-Double, während Meister Golden State Warriors die erste Niederlage kassierte. Eine Horror-Verletzung von Bostons Gordon Hayward hat zum NBA-Auftakt für Entsetzen gesorgt. (Sport, 18.10.2017 - 11:02) weiterlesen...