Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"SPD-Generalsekretärin Katarina Barley hat den Zeitplan zur Kür des Kanzlerkandidaten ihrer Partei verteidigt "

Barley verteidigt Zeitplan für SPD-Kanzlerkandidaten-Kür
Bild: © über dts Nachrichtenagentur
Barley verteidigt Zeitplan für SPD-Kanzlerkandidaten-Kür
SPD-Generalsekretärin Katarina Barley hat den Zeitplan zur Kür des Kanzlerkandidaten ihrer Partei verteidigt.

"Wir lassen uns bei dem Thema nicht treiben und werden unsere Entscheidung Ende Januar bekannt geben", sagte die SPD-Politiker der "Saarbrücker Zeitung" (Donnerstagsausgabe). Auch die Tatsache, dass Angela Merkel (CDU) ihre erneute Kandidatur schon angekündigt hat, ändere daran nichts: "Dass die Kanzlerin sich Anfang Dezember erklären würde, war lange bekannt."

Die Kanzlerkandidatur sei "eine wichtige Entscheidung, die wir ohne Zeitdruck fällen werden". Sie verstehe die Fixierung auf dieses Thema nicht. Auf die Frage, ob sie selbst schon wisse, wer SPD-Bewerber werde, antwortete sie: "Das kommentiere ich jetzt nicht."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

dpa.de schreibt: BERLIN - Nach dem Angriff auf die Router der Deutschen Telekom werden Forderungen aus der Politik nach mehr Zusammenarbeit in Sicherheitsfragen lauter . Politik fordert engere Zusammenarbeit. Der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger (SPD) plädierte für eine engere Kooperation von Bund und Ländern. "Wir müssen uns schlichtweg an einen Tisch setzen, Erkenntnisse und Informationen austauschen, dann werden wir auch besser werden", sagte Jäger am Mittwoch dem RBB-Inforadio. Es müsse verhindert werden, dass Hacker an kritische Infrastrukturen wie etwa die Stromversorgung gelangten. weiterlesen ...

aktiencheck.de: Bad Marienberg - In Wien hat die " Allianz für ein soziales Europa" heute ihr 10-Punkte-Programm für sozialen Fortschritt in Europa auf einer Pressekonferenz vorgestellt, so der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) in einer aktuellen Pressemitteilung . DGB: Allianz für ein soziales Europa legt 10-Punkte-Plan vor. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Die Allianz, bestehend aus den drei sozialdemokratischen Parteien Deutschlands, Österreichs und Schwedens (SPD, SPÖ und SAP) und den drei Gewerkschaftsbünden (DGB, ÖGB und weiterlesen ...

aktiencheck.de schreibt weiter: BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Nach Ansicht von SPD-Generalsekretärin Katarina Barley ist es richtig, dass ARD und ZDF im Streit um Fernsehübertragungen von den Olympischen Spielen 2018 bis 2024 "nicht bereit waren", jeden Preis zu zahlen . Olympia-Übertragung: Barley begrüßt Entscheidung von ARD und ZDF. "Da haben die Gremien der Sender die richtige Entscheidung getroffen. weiterlesen ...

dts-nachrichtenagentur.de: Nach Ansicht von SPD-Generalsekretärin Katarina Barley ist es richtig, dass ARD und ZDF im Streit um Fernsehübertragungen von den Olympischen Spielen 2018 bis 2024 "nicht bereit waren", jeden Preis zu zahlen . Olympia-Übertragung: Barley begrüßt Entscheidung von ARD und ZDF. weiterlesen ...

Meldung von shortnews.de: SPD-Chef Sigmar Gabriel fordert, auch RTL-Zuschauer ernst zu nehmen weiterlesen ...

shortnews.de meldet dazu: Politik: SPD-Chef Sigmar Gabriel fordert, auch RTL-Zuschauer ernst zu nehmen weiterlesen ...

Dazu spiegel.de: Die Lage am Mittwoch: Will nicht. Weiß nicht. Will nur, wenn weiterlesen ...

Dazu meldet morgenweb.de weiter: Kraft befeuert die K-Frage weiterlesen ...

tagesspiegel.de berichtet dazu: Hannelore Kraft bringt Sigmar Gabriel ohne Not in Bedrängnis weiterlesen ...

Dazu meldet meedia.de weiter: Kommentar zu Trump-Talk bei „Hart aber fair: „Entschuldigung, da muss ich Herrn Trump verteidigen“ von Reiner07 weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Mailand/Frankfurt - Italien...
Hintergrund - Die italienische Bankenkrise. Je nach Ausgang könnten auch...

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.