Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / ++Betrunkenen ...

11.05.2014 - 11:20:21

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / ++Betrunkenen .... ++Betrunkenen aus dem 'Sumpf' gerettet++ ++Streit zwischen Vrkehrsteilnehmern endet mit dem Einsatz eines Baseballschlägers++

Oldenburg (ots) - ++Betrunkenen aus dem 'Sumpf' gerettet++ Samstagmorgen gegen 02:00 Uhr meldete sich ein Mann über Notruf bei der Polizei. Er sei nach einer Feier vom Weg abgekommen und nun in einem Sumpf steckengeblieben bzw. liegengeblieben. Er könne sich nicht befreien. Mit in der Nähe des Edeka Zentrallagers in Neuenkruge konnte der 46-Jährige aus Rastede seinen Standort nur sehr grob bestimmen. Nach einer sofort eingeleiteten Suchmaßnahme mit drei Streifenwagen, konnte der stark alkoholisierte Mann schließlich nach einer knappen halben Stunde von einer Oldenburger Streife im Bereich des Falkenweges gefunden werden. Völlig durchnässt und leicht unterkühlt konnte er geborgen werden und wurde mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt.

++Streit zwischen Verkehrsteilnehmern endet mit dem Einsatz eines Baseballschlägers++ Samstagvormittag gegen 11:40 Uhr kam es in Edewecht, in der Janstraße zu einem Streit zwischen einem Fahrrad- und einem Autofahrer, bei dem ein Baseballschläger eingesetzt wurde. Zuvor war es bereits in der Holljestraße zu einem Streitgespräch zwischen den beiden gekommen, nachdem dort der 74-jährige Autofahrer mit der Fahrweise des 46-jährigen Fahrradfahrers nicht einverstanden war. Kurze Zeit später überholte der Autofahrer den Fahrradfahrer nochmals in der Janstraße, hielt an und stieg aus. Diesmal mit einem kleinen Baseballschläger bewaffnet. Ohne weitere Worte schlug dieser dann mehrere Male damit gegen den Oberarm des Fahrradfahrers, der dadurch leicht verletzt wurde und deswegen in einem Rettungswagen behandelt werden musste. Gegen den Autofahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung einegleitet. Zudem könnte eine Überprüfung seiner Tauglichkeit als Verkehrsteilnehmer anstehen.

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.polizeipresse.de/pm/68440 newsroom via RSS: http://www.polizeipresse.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland PK Bad Zwischenahn Telefon: +49(0)4403/927 115 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

@ presseportal.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!