Dieser Artikel kommt von handelsblatt.com

Höchststrafe, VW-Manager 07.12.2017 - 11:54:30

In den USA hat ein VW-Manager die geforderte Höchststrafe erhalten: sieben Jahre Haft aufgrund seiner Verwicklungen in den Diesel-Skandal.

Höchststrafe für VW-Manager: „Der Richter gilt als erbarmungslos“ – Ist die harte Strafe wirklich gerecht?. Der Richter, der das Urteil sprach, gilt als knallhart.

weiterlesen... @ handelsblatt.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!