Anleihen, Deutschland

FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben sich am Freitag zur Kasse wenig bewegt.

21.04.2017 - 13:32:25

Deutsche Anleihen: Zur Kasse kaum verändert - Umlaufrendite bei 0,03 Prozent. Die Umlaufrendite verharrte bei plus 0,03 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. In den Tagen zuvor war die Umlaufrendite zeitweise in den negativen Bereich abgerutscht.

stieg um 0,06 Prozent auf 142,45 Punkte. Diesen Index berechnet die Deutsche Börse auf Basis der Kassakurse ausgesuchter Anleihen.

@ dpa.de

Vergessen Sie den DAX und Co.!

Diese 7 Top-Trades dürfen Sie sich jetzt nicht entgehen lassen: Auf Sie wartet mit nur 7 Aktien das Geschäft Ihres Lebens. Selbst wenn die Börse crashen sollte, sind Sie mit diesen 7 Aktien top positioniert. Sichern Sie sich die Namen dieser 7 Aktien jetzt kostenfrei UND schlagen Sie den DAX dieses Jahr um Längen.

>> Jetzt HIER die Namen der 7 Aktien erfahren! GRATIS!

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Dow bewegt sich kaum - Tech-Werte legen zu. Letztlich büßte der Dow Jones Industrial minimale 0,01 Prozent ein auf 21 394,76 Punkte. Seine Bestmarke hatte er am Dienstag bei 21 535 Punkten erreicht, bevor leichte Gewinnmitnahmen einsetzten. Auf Wochensicht trat er damit praktisch auf der Stelle. NEW YORK - Die Anleger haben sich an der Wall Street am Freitag weiter zurückgehalten. (Boerse, 23.06.2017 - 22:36) weiterlesen...

US-Anleihen treten auf der Stelle. Mit Gewinnen in den längeren Laufzeiten flachte die Zinskurve im Wochenverlauf etwas ab. NEW YORK - US-Staatsanleihen haben sich am Freitag weiter kaum bewegt. (Sonstige, 23.06.2017 - 21:22) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 23.06.2017 Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 23.06.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 23.06.2017 - 20:46) weiterlesen...

Aktien New York: Wall Street schüttelt Verluste ab NEW YORK - Nach einem schwächeren Start haben die wichtigsten US-Indizes am Freitag die Wende geschafft: Der Dow Jones Industrial legte bis zwei Stunden vor Handelsende um moderate 0,06 Prozent auf 21 410,50 Punkte zu. (Boerse, 23.06.2017 - 20:04) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Weitere Verluste. An der Moskauer Börse setzte sich dagegen die Erholung fort. BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU - Die Börsen Osteuropas haben am Freitag weiter nachgegeben. (Boerse, 23.06.2017 - 18:59) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Leichte Verluste nach ruhiger Woche. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gab am Freitag 0,34 Prozent nach auf 3543,68 Punkte. In den vergangenen fünf Handelstagen trat er damit auf der Stelle und kommt nun bereits seit fünf Wochen kaum vom Fleck. Zuvor hatte er Mitte Mai mit 3668 Punkten das höchste Niveau seit zwei Jahren erreicht. PARIS/LONDON - Europas Börsen haben auch in dieser Woche ihren jüngsten Schlingerkurs fortgesetzt. (Boerse, 23.06.2017 - 18:47) weiterlesen...