Dieser Artikel kommt von meedia.de

Frage, AfD 12.10.2017 - 19:58:04

Die Debatte, ob Medien eine Mitschuld oder Mitverantwortung haben, dass die AfD bei den vergangenen Bundestagswahlen so stark abgeschnitten hat, dauert an.

Die Frage, warum die AfD in Medien „immer so gut wegkommt“, verbietet sich für Redaktionen. In einem Gast-Kommentar erinnert Hasso Mansfeld an die ureigentlichen Aufgaben von Journalismus im Allgemeinen um dem öffentlichen Rundfunk im Besonderen. Versuche, die AfD, aus dem öffentlichen Rundfunk fernzuhalten, seien sogar verfassungswidrig.

weiterlesen... @ meedia.de