Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

SNP Schneider-Neureither & Partner AG, DE0007203705

SNP Schneider-Neureither & Partner AG deutsch
SNP Schneider-Neureither & Partner AG, DE0007203705

1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen

a) Name

Name und Rechtsform: SN Assets GmbH

2. Grund der Meldung

a) Position / Status

Person steht in enger Beziehung zu: Titel: Dr. Vorname: Andreas Nachname(n): Schneider-Neureither Position: Vorstand

b) Erstmeldung

3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht

a) Name

SNP Schneider-Neureither & Partner AG

b) LEI

529900VKQHIQKPDF7811

4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften

a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung

Art: Aktie ISIN: DE0007203705

b) Art des Geschäfts

Kauf

c) Preis(e) und Volumen

Preis(e) Volumen 38,00 EUR 33592,00 EUR

d) Aggregierte Informationen

Preis Aggregiertes Volumen 38,00 EUR 33592,00 EUR

e) Datum des Geschäfts

2016-11-29; UTC+1

f) Ort des Geschäfts

Name: Xetra MIC: XETR

30.11.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: SNP Schneider-Neureither & Partner AG Dossenheimer Landstraße 100 69121 Heidelberg Deutschland Internet: www.snp-ag.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service

31067 30.11.2016

Dazu schreibt dpa.de: SNP Schneider-Neureither & Partner AG deutsch . SNP Schneider-Neureither & Partner AG. weiterlesen ...

dgap.de: SNP Schneider-Neureither & Partner AG, DE0007203705 . SNP Schneider-Neureither & Partner AG deutsch. weiterlesen ...

anleihencheck.de berichtet: Brechen (www anleihencheck de) - Die Unternehmensanleihe 2015/20 (ISIN DE000A14J6N4/ WKN A14J6N) der SNP Schneider-Neureither & Partner AG (ISIN DE0007203705/ WKN 720370) soll im März 2017 zum "frühestmöglichen Zeitpunkt" zurückgezahlt werden, berichtet die Anleihen Finder Redaktion Das Software-Unternehmen plane nach eigenen Angaben die Aufnahme von bis zu 30 Millionen Euro an neuem Fremdkapital . SNP Schneider-Neureither & Partner wird Unternehmensanleihe zum frühestmöglichen Zeitpunkt kündigen. weiterlesen ...

Weitere Nachricht von anleihencheck.de: Bad Marienberg (www anleihencheck de) - Die SNP Schneider-Neureither & Partner AG (ISIN DE0007203705/ WKN 720370) plant die Aufnahme von Fremdkapital in Höhe von bis zu 30 Mio . SNP: Vorzeitige Ablösung der Inhaber-Teilschuldverschreibung von 10,0 Mio. EUR - Anleihenews. EUR, so das Unternehmen in einer aktuellen Ad hoc-Mitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Ad hoc-Mitteilung: Ziel der Refinanzierungsmaßnahme ist es zum einen, das weitere Wachstum der SNP Gruppe zu finanzieren; zum anderen die im Jahr 2015 begebene Unternehmensanleihe über 10,0 Mio. weiterlesen ...

Artikel von finanztreff.de: SNP AG Plans Further Growth: Debt Financing of EUR 30 Million Planned weiterlesen ...

finanztreff.de schreibt: SNP AG plant weiteres Wachstum: Fremdkapitalfinanzierung von bis zu 30 Mio. EUR vorgesehen weiterlesen ...

morgenweb.de schreibt weiter: Erste öffentliche Wasserstoff-Tankstelle in Offenbach eröffnet weiterlesen ...

Dazu schreibt 4investors.de weiter: SNP: Auf einem guten Weg weiterlesen ...

finanztreff.de berichtet dazu: SNP AG weiter auf Wachstumskurs weiterlesen ...

Dazu schreibt finanztreff.de weiter: SNP AG: Erste Vorreiter nutzen Einführung von S/4HANA zur strategischen Weiterentwicklung ihrer Geschäftsmodelle weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Was wusste die Aufsichtsbeh...
Nach den VW-Tricksereien - EU-Verfahren gegen Deutschland im Abgas-Skandal....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.