Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Sky und der Deutsche Feuerwehrverband kooperieren: Sky Unterhaltung "

Sky Deutschland / Sky und der Deutsche Feuerwehrverband kooperieren: Sky ...
Bild: © iStockphoto.com / 36clicks
Sky Deutschland / Sky und der Deutsche Feuerwehrverband kooperieren: Sky ...
Sky und der Deutsche Feuerwehrverband kooperieren: Sky Unterhaltung

nun für alle Feuerwehrangehörigen

Unterföhring -

- Sky Abonnement ab sofort für alle Feuerwehren in ganz Deutschland

verfügbar

- Live-Sport, Dokumentationen und Musikfernsehen stärken das

Gemeinschaftsgefühl der Feuerwehrmitglieder

- Vergünstigte Konditionen für Feuerwehrangehörige für ein privates

Abonnement

- Nino Treusch, Sky: "Das ehrenamtliche Engagement und die

hauptamtliche Arbeit in den Feuerwehren sind von unschätzbarer

Bedeutung für unsere Gesellschaft. Durch die Kooperation mit dem

Deutschen Feuerwehrverband ermöglichen wir nun auch

Feuerwehrangehörigen beste TV-Unterhaltung in der einsatzfreien

Zeit."

Unterföhring, 02. Dezember 2016 - Sky Deutschland erweitert sein

Abonnementgeschäft in Kooperation mit dem Deutschen Feuerwehrverband.

Unter dem Motto "Sky für alle, die immer alles geben" können

Feuerwehren ab sofort unter www.sky.de/feuerwehr ein vergünstigtes

Jahresabo erwerben und so ihren Feuerwehrangehörigen die einsatzfreie

Zeit mit Live-Sport, Dokumentationen, neusten Erfolgs- und

Comedyserien sowie Musikfernsehen abwechslungsreicher gestalten. Das

gemeinsame Schauen stärkt zudem das Gemeinschaftsgefühl des Teams.

Des Weiteren erhalten Feuerwehrangehörige vergünstige Konditionen für

ein privates Sky Abonnement.

Nino Treusch, Director Strategy & National Accounts bei Sky Business

Solutions: "Bei Sky Business Solutions setzen wir uns dafür ein, Sky

jenseits des klassischen Privatabonnements so vielen Kundengruppen

wie möglich verfügbar zu machen. Das ehrenamtliche Engagement und die

hauptamtliche Arbeit in den Feuerwehren sind von unschätzbarer

Bedeutung für unsere Gesellschaft. Durch die Kooperation mit dem

Deutschen Feuerwehrverband ermöglichen wir nun auch

Feuerwehrangehörigen exklusive TV-Unterhaltung in der einsatzfreien

Zeit."

Das Sky Feuerwehr Abonnement enthält den besten Live-Sport, mit allen

Spielen der Bundesliga, der zweiten Bundesliga und der UEFA Champions

League, sowie die Rennwochenenden der Formel 1, Tennis, Golf und

vieles mehr. Aktuelle Sportnachrichten werden von Deutschlands

einzigem 24-Stunden-Sportnachrichtensender Sky Sports News HD

präsentiert. Zudem bietet das Abonnement faszinierende

Dokumentationen mit den Sendern "NatGeo HD", "Nat Geo Wild HD",

"Discovery HD" und "History HD". Unterhaltsame Sitcoms und

Comedyserien von TNT Comedy HD sind ebenso Bestandteil des

Abonnements wie der neuesten Erfolgsserien auf Fox HD. Der

24-Stunden-Musikkanal Jukebox sorgt für die richtige Musik und

garantiert den Einsatzkräften das Beste der aktuellen Charts und

beliebte Klassiker.

Sky Business Solutions

Darüber hinaus bietet Sky auch für weitere Branchen vielfältige

Möglichkeiten, das Premium-TV-Angebot für Kunden und Mitarbeiter im

eigenen Unternehmen zu nutzen. Einsatz findet das Portfolio von Sky

im öffentlichen und halböffentlichen Raum, wie beispielsweise in der

Gastronomie und Hotellerie, in Fitnesscentern und Bürohäusern. Der

24-Stunden-Sportnachrichtensender Sky Sport News HD liefert zudem

aktuelle Sport-News aus aller Welt im Digital-Signage-Format für den

Handel sowie für öffentliche Wartebereiche wie beispielsweise S- und

U-Bahnhöfe.

OTS: Sky Deutschland

newsroom: http://www.presseportal.de/nr/33221

newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_33221.rss2

Pressekontakt:

Alexandra Fexer

Business Communications / Corporate Communications

Tel. 089 9958 6034

alexandra.fexer@sky.de

twitter.com/SkyDeutschland

- Querverweis: Ein Dokument liegt in der digitalen

Pressemappe zum Download vor und ist unter

http://www.presseportal.de/pm/33221/3500114 abrufbar -













Dazu berichtet dpa.de weiter: WIEN - Österreich ist 1995 der EU beigetreten Ein Jahr zuvor hatten mehr als 66 Prozent der Österreicher dem Beitritt in einer Volksabstimmung zugestimmt . STICHWORT: Österreich und die EU - Mögliche Folgen eines Austritts. Das Land gehörte von Anfang an zu den Nettozahlern, überwies also mehr Geld nach Brüssel als es zurückbekam. Aktuell liegt die Nettozahlung bei etwa 0,85 Milliarden Euro. Deutschland zahlt im Vergleich etwa 14,3 Milliarden Euro netto nach Brüssel. Dabei hat die Wirtschaft der Alpenrepublik massiv von der Zugehörigkeit zum europäischen Binnenmarkt mit seinen Handelserleichterungen profitiert. weiterlesen ...

dpa.de weiter: Der Anteil von Diesel-Pkw an den Neuzulassungen sinkt, offenkundig als Folge des VW-Abgasskandals . Anstieg um 5,8 Prozent - Diesel-Verbrauch steigt trotz Abgasskandals. Das bedeutet aber nicht, dass auch der Dieseldurst in Deutschland sinkt. weiterlesen ...

dts-nachrichtenagentur.de weiter: Deutschland braucht nach Ansicht von Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer eine grundlegende Neuorientierung in der Zuwanderungspolitik: Bis 2030 sind nach Berechnungen der Arbeitgeber rund drei Millionen neue Zuwanderer im erwerbsfähigen Alter nötig, um Wettbewerbsfähigkeit und Sozialstaat zu erhalten . Arbeitgeber: Zuwanderungsbedarf von drei Millionen Menschen bis 2030. weiterlesen ...

Dazu berichtet dpa.de weiter: Brüssel - Nach der Zustimmung der EU-Kommission zu einem geänderten Modell der Pkw-Maut formiert sich Widerstand bei den Nachbarstaaten Deutschlands . Widerstand in deutschen Nachbarländern gegen Maut-Kompromiss. Die Niederlande wollen gegen eine Maut-Einführung vor dem Europäischen Gerichtshof klagen. Österreich kritisierte den Kompromiss ebenfalls umgehend. Die Diskriminierung von Fahrern aus dem Ausland sei nun ein bisschen mehr verschleiert, aber immer noch da, sagte Verkehrsminister Jörg Leichtfried. Auch die Opposition in Deutschland attackierte die Pläne scharf. weiterlesen ...

Dazu berichtet meedia.de: TV-Tipps für Freitag, den 02.12.2016 weiterlesen ...

















Nachricht von N24.de: Anstieg um 5,8 Prozent -
Diesel-Verbrauch steigt trotz Abgasskandals weiterlesen ...

Dazu schreibt wiwo.de weiter: Trotz Abgasskandal: Diesel-Verbrauch in Deutschland steigt weiterlesen ...

Artikel von wolfsburgerblatt.de: Busfahrerin bewahrt Eishockeymannschaft vor Unglück weiterlesen ...

Meldung von boerse-online.de: Samsungs Smartphone-Debakel bremst Südkoreas Wirtschaftswachstum weiterlesen ...

Dazu meldet chip.de: Riesiges Botnetz Avalanche zerstört: Schwerer Schlag gegen Cyberkriminelle weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Verhaken sich die Tarifpart...
EVG mit Streikdrohung - Ausgang der Bahn-Tarifrunde offen.

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.