Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Sindelfingen: rabiate Ladendiebin im Einkaufszentrum

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Sindelfingen: rabiate Ladendiebin ...
Sindelfingen: rabiate Ladendiebin im Einkaufszentrum

Ludwigsburg - In aggressiver Weise wehrte sich eine 33-jährige Ladendiebin am Donnerstag in einem Einkaufszentrum in der Tilsiter Straße gegen ihre Festnahme durch eine Detektivin. Eine Mitarbeiterin hatte gegen 17.45 Uhr beobachtet wie die Frau die Sicherung einer hochwertigen Handtasche entfernte und diese stahl. Hierauf informierte sie die 43-jährige Detektivin, die die Verfolgung der Diebin aufnahm. Im Parkhaus des Shoppingcenters stoppte die Detektivin die 33-Jährige und forderte sie auf, ihr ins Büro zu folgen. Doch diese weigerte sich. Als die 43-Jährige die Tatverdächtige am Arm ergriff, riss die Frau sich los und begann zu treten. Hieraus entstand ein Gerangel zwischen den beiden Frauen. Der Detektivin, die leicht verletzt wurde, gelang es jedoch der 33-Jährigen Handschließen anzulegen und sie vorläufig festzunehmen. Anschließend brachte sie die Frau ins Büro und verständigte die Polizei. Diese durchsuchte den PKW der tatverdächtigen Diebin und fand hierbei Kleidung und Drogerieartikel im Wert von etwa 100 Euro. Ob die Frau diese Waren ebenfalls gestohlen hat, bedarf weiterer Ermittlungen. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde die Tatverdächtige, die bereits einschlägig vorbestraft ist, wieder auf freien Fuß gesetzt. Der Wert der Handtasche beläuft sich auf über 500 Euro. Das Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, bittet Zeugen, die den Diebstahl bzw. das Gerangel der Frauen im Parkhaus beobachten konnten, sich zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

presseportal.de schreibt dazu: Betrügerische Anrufe in Hemmingen, Ludwigsburg und Mundelsheim . Polizeipräsidium Ludwigsburg / Betrügerische Anrufe in . weiterlesen ...

presseportal.de meldet dazu: Auto gerät durch Kollision in Brand . Polizeipräsidium Konstanz / Auto gerät durch Kollision in Brand. weiterlesen ...

Dazu schreibt presseportal.de weiter: Freiburg-Neuburg: Person bei Verkehrsunfall leicht verletzt- Polizei sucht Unfallbeteiligten . Polizeipräsidium Freiburg / Freiburg-Neuburg: Person bei . weiterlesen ...

Artikel von presseportal.de: Rems-Murr-Kreis, Raum Waiblingen:57-jährige fährt innerhalb 90 Minuten gleich zwei Mal unter Alkohol, sowie anderes aus Waiblingen . Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis, Raum . weiterlesen ...

ariva.de weiter: Dänische Staatsanwaltschaft klagt Fahrdienst-Vermittler Uber an weiterlesen ...

t-online.de berichtet dazu: Mann setzt Holzfassade bei Marder-Jagd in Brand weiterlesen ...

Dazu berichtet tz-online.de weiter: Rätselraten um Todesschuss auf offener Straße  weiterlesen ...

kreiszeitung.de schreibt dazu: Polizei beschlagnahmt 3,5 Kilogramm Drogen in Bremen  weiterlesen ...

Dazu berichtet abendblatt.de weiter: Rottweil: Schuss aus fahrendem Auto tötet Mann – Roter Pkw gesucht weiterlesen ...

Dazu berichtet bz-berlin.de weiter: Zwei Autofahrer rasen mit 120 km/h durch den Tiergartentunnel weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Für Merkel ist es fast scho...
Parteitag in Essen gestartet - Merkel stellt sich zur Wiederwahl als...

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.