Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Seventure Partners, ein in Europa führendes Unternehmen für die Finanzierung von Innovationen, meldete heute einen neuen Abschluss für Health for Life Capital ™, das erste Investmentvehikel der Welt, das die Mikrobiomrevolution im Bereich Gesundheit und Ernährung antizipiert

Seventure Partners: Ein großes Pharmaunternehmen beteiligt sich als strategischer Investor an Health for Life Capital™, dem ersten Investmentvehikel mit Fokus auf der Mikrobiomrevolution im Bereich Gesundheit und Ernährung
Seventure Partners, ein in Europa führendes Unternehmen für die Finanzierung von Innovationen, meldete heute einen neuen Abschluss für Health for Life Capital ™, das erste Investmentvehikel der Welt, das die Mikrobiomrevolution im Bereich Gesundheit und Ernährung antizipiert. Die Novartis Pharma AG hat hier ihre Teilnahme zugesagt. Dieser Abschluss wird die Gesamtsumme der verfügbaren Mittel auf 160 Millionen Euro erhöhen.

Seit der Einführung von Health for Life Capital™ im Dezember 2013 hat Seventure Partners seine strategische Vision durch die Antizipation der Mikrobiomrevolution im Bereich Gesundheit und Ernährung unter Beweis gestellt. Seventure Partners lockte im Rahmen dieser Vision erfolgreich Finanzinvestoren, strategische Industrielle und Unternehmen an. Dies hat dazu geführt, dass Health for Life Capital™ Maßstäbe auf diesem Gebiet gesetzt hat.

Health for Life Capital ™ hat in ein einmaliges und spezifisches Portfolio von Pionierunternehmen im Bereich Mikrobiome und Ernährung investiert. Dazu zählen äußerst vielversprechende Firmen wie Enterome, LNC, Maat Pharma, Eligo Bioscience, Targedys, Micropharma und weitere mehr.

„Seventure Partners ist der Ansicht, dass große weltweite Pharmakonzerne zunehmend in den Mikrobiombereich investieren, um neue Wege zu finden, um Forschung zu betreiben und Wirkstoffe mit begleitender Diagnostik zu entwickeln, insbesondere für Infektionserkrankungen, Magen-Darm-Erkrankungen und weitere Indikationen sowie immunonkologische Ansätze“, so Isabelle de Cremoux, CEO und Managing Partner von Seventure.

Sie fuhr mit den Worten fort: „Das sehr rasche Voranschreiten der Mikrobiomforschung gibt einige Antworten auf das wachsende Problem der chronisch entzündlichen Krankheiten. Sie zielt auf ihre Behandlung und Vorbeugung ab und wirkt sich in erheblichem Maße auf die Pharma-, Lebensmittel- und Diagnostikindustrie aus. Des Weiteren wird sie Einfluss auf die gesamte Kette der beteiligten Akteure im Gesundheitsbereich (Behörden, Versicherungen usw.) ausüben. Aus diesem Grund wollten wir bestimmte strategische Akteure aus allen Bereichen als Investoren für Health for Life Capital™ vereinen. Die Mikrobiomrevolution wird die Tiermedizin, die Landwirtschaft und die menschliche Gesundheit beeinflussen. Die aktuellen und zukünftigen Forschungsfortschritte werden menschliche, soziale und wirtschaftliche Auswirkungen auf der ganzen Welt haben. Seit der Biotechnologiesektor in den 1980er Jahren begann, erleben wir nun das Entstehen eines neuen Sektors, der genauso wichtig wie die Genomik sein wird.“

Health for Life Capital™ stützt sich auf ein breites Netz industrieller Partner (Danone, Tereos, Lesaffre, Bel, Tornier und nun Novartis Pharma) und Experten wie INRA (Institut National de Recherche Agronomique), das Danish Technology Institute (DTI) und die Technische Hochschule Chalmers in Göteborg.

Der MultiCap Growth Funds, der von Bpifrance Investment im Rahmen des PIA (Programm für Zukunftsinvestitionen) verwaltet wird, investierte ebenfalls in Health for Life CapitalTM.

Rechtlicher Hinweis: Das Investmentvehikel „Health for Life Capital“ besteht aus einer luxemburgischen SICAR und einem französischen FPCI (AIF-Fonds). Seventure Partners fungiert als Investment-Berater der SICAR (Health for Life Management) General Partner und als Verwaltungsgesellschaft des FPCI. Diese Informationen richten sich ausschließlich an professionelle Investoren. Health for Life Capital™ birgt ein hohes Risiko. Investoren könnten einen Totalverlust ihrer Anlage erleiden.

Hinweise für Redakteure

Über das menschliche Mikrobiom: Die menschliche intestinale Mikrobiota ist ein komplexes Ökosystem des einzelnen Menschen. Sie ist in der Regel stabil und eng an den menschlichen Wirt angepasst und steht in ständiger symbiotischer Interaktion mit ihren Zellen und Organen. Dennoch gibt es zahlreiche Bedingungen und klinische Verfahren, welche die ausgewogene Mikrobiota belasten. Der Begriff „Mikrobiota“ bezeichnet die Gesamtheit der Mikroorganismen, die in einer bereits bestehenden Umgebung siedeln. Heutzutage wird die Mikrobenpopulation, die im menschlichen Darm siedelt, mit „Darmmikrobiota“ (früher Darmflora genannt) bezeichnet. Sie setzt sich aus vielen Billionen von Mikroorganismen zusammen, darunter mindestens 1.000 verschiedenen Arten von bekannten Bakterien mit mehr als drei Millionen Genen (150-mal mehr als menschliche Gene). Die Mikrobiota kann zusammen bis zu zwei Kilogramm wiegen. Ein Drittel der menschlichen Darmbakterien kommen bei den meisten Menschen vor, während zwei Drittel personenspezifisch sind. Die Mikrobiota erfüllt physiologische Funktionen, die sich direkt auf die Gesundheit auswirken:

• Sie hilft dem Körper bei der Verdauung bestimmter Lebensmittel, die der Magen und der Dünndarm nicht verdauen können.

• Sie trägt zur Produktion einiger Vitamine (B und K) bei.

• Sie hilft bei der Bekämpfung von Angriffen anderer Mikroorganismen und erhält die Darmschleimhaut intakt.

• Sie spielt eine wichtige Rolle für das Immunsystem und übt eine Barrierefunktion aus.

• Eine gesunde und ausgewogene Darmmikrobiota trägt erheblich zu einer guten Verdauung bei.

Über Seventure Partners

Seventure Partners ist ein führendes Risikokapitalunternehmen in Europa. Seventure investiert seit 1997 in innovative Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial im Bereich digitaler Technologien in Frankreich und Deutschland und in die Biowissenschaften in Europa und Nordamerika. Das verwaltete Vermögen betrug Ende 2014 mehr als 500 Millionen Euro.

In den Biowissenschaften liegt der Fokus auf vier Bereichen. Dazu zählen Biotechnologie und Pharmazie, damit verbundene Gesundheits- und Medizintechnik, industrielle Biotechnologie und Cleantech und nicht zuletzt Mikrobiome, Ernährung, personalisierte Medizin und Lebensmittel. Seventure Partners berücksichtigt zudem Beteiligungen in den Bereichen Diagnostik, Biomarker, Verabreichungssysteme für Medikamente, Lifestyle-Gesundheit und -Services.

Investments können zwischen 500.000 Euro und 10 Millionen Euro je Runde bzw. bis zu 20 Millionen Euro pro Unternehmen von der frühen bis zur späten Phase betragen. Im Dezember 2013 führte Seventure Partners erfolgreich das Investmentvehikel Health for Life Capital™ ein, das strategische Investments von renommierten Firmen wie Danone, Tereos, Tornier, Lesaffre, Bel, Novartis sowie Unternehmern und Finanzinstituten angezogen hatte.

Seventure ist eine Tochtergesellschaft von Natixis Global Asset Management. Natixis deckt innerhalb der Groupe BPCE, der zweitgrößten französischen Bank, die Sparten Beteiligungsmanagement sowie Finanzdienstleistungen ab.

Weitere Einzelheiten finden Sie unter: www.seventure.fr

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Dazu wallstreet-online.de weiter: LONDON, February 17, 2016 /PRNewswire/ - Natlata Partners Ltd ("Natlata") the beneficial owner of more than 20% of the paid up capital of PetroNeft Resources plc ("PetroNeft" or the "Company") has requisitioned the Board of Directors of the Company … . Natlata Requisitions EGM for PetroNeft. weiterlesen ...

Dazu berichtet anleihencheck.de weiter: Bad Marienberg (www anleihencheck de) - Die Peach Property Group (ISIN CH0118530366/ WKN A1C8PJ), ein Investor mit Fokus auf Wohnimmobilien, verkauft ihr Gewerbeobjekt "Erkrath Retail" bei Düsseldorf zu einem attraktiven Preis an einen privaten deutschen Investor, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung . Peach Property Group fokussiert Portfolio auf Wohnliegenschaften durch Verkauf von Gewerbeimmobilie bei Düsseldorf. weiterlesen ...

wallstreet-online.de schreibt dazu weiter: REDWOOD SHORES, CA and CAPE TOWN, SOUTH AFRICA--(Marketwired - Feb 10, 2016) -  Maitland, a global independent third-party fund administrator has launched its new investor servicing Retirement and Life products to the South African market with the … . Oracle Enables Leading Global Transfer Agency to Launch New Retirement & Life Products to Meet Strategic Customer Demands in South Africa. weiterlesen ...

Mehr dazu von businesswire.com: ERYTECH (Paris:ERYP) (ADR:EYRYY) (Euronext Paris: FR0011471135 - ERYP), das französische Biopharma-Unternehmen, das innovative Behandlungen zur Tumor-Aushungerung bei akuter Leukämie und anderen onkologischen Indikationen mit ungedecktem medizinischem Bedarf entwickelt, gab heute bekannt, dass Gil Beyen, Chairman und Chief Executive Officer, und Eric Soyer, Chief Financial Officer und Chief Operating Officer, auf der 18 . Erytech meldet Präsentationen auf bevorstehenden Investorenkonferenzen. Annual BIO CEO & Investor Conference, die von 8.-9. Februar 2016 stattfindet, und der Leerink Partners 5. Annual Global Healthcare Conference, die vom 10.-11. Februar 2016 ausgetragen wird, Präsentationen geben werden. Beide Konferenzen werden im Waldorf Astoria Hotel in New York abgehalten. weiterlesen ...

Weitere Nachricht von shortnews.de: Berlin: Theater am Potsdamer Platz muss schließen weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von focus.de: +++ DLD 2016 im News-Blog +++ - So stellt sich die Digital-Elite die Zukunft vor weiterlesen ...

Mehr dazu von rumas.de: LEONI-Aktie: Leerverkäufer Millennium Capital Partners zieht sich jetzt zurück - Aktiennews weiterlesen ...

Dazu meldet focus.de weiter: +++ DLD 2016 im News-Blog +++ - Airbus-CEO Tom Enders verkündet Deal, der den Nahverkehr revolutionieren könnte weiterlesen ...

focus.de: +++ DLD 2016 im Live-Ticker +++ - Reed Hastings, Jan Koum und Marne Levine: Die digitale Elite trifft sich in München weiterlesen ...

Mitteilung von bsi-fuer-buerger.de: Vergessen Sie Warren Buffett – Jeff Gundlach ist der Magier der Märkte! weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Montag, 27.06.2016 weiterlesen ...

Widerrufsjoker: Zinsen halbieren bei ING Diba, Sparda, PSD und Co.
Nur noch wenige Wochen bleiben, um mit dem sogenannten Widerrufsjoker aus einer Baufinanzierung auszusteigen oder die Zinsen deutlich zu senken. Wir zeigen, wo der Widerruf eines Kredits besonders aussichtsreich ist.

Istanbul (dpa) - Die Kampfa...
Report: Die blutige Terrorbilanz der Türkei.

Offenbach - Heute ziehen di...
Deutschland zwischen Sonne und Regen. Nachfolgend entwickeln sich vor allem...

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 29. Juni.