Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie tÀglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"SĂŁo Paolo (dpa) - Der wohl grĂ¶ĂŸte Meteorit seit dem spektakulĂ€ren Absturz eines Meteoriten in Russland vor zwei ..."

Riesiger Meteorit verglĂŒht unbemerkt ĂŒber dem Atlantik
Bild: © iStockphoto.com / LajosRepasi
Riesiger Meteorit verglĂŒht unbemerkt ĂŒber dem Atlantik
SĂŁo Paolo (dpa) - Der wohl grĂ¶ĂŸte Meteorit seit dem spektakulĂ€ren Absturz eines Meteoriten in Russland vor zwei Jahren ist nahezu unbemerkt ĂŒber dem Atlantik verglĂŒht. Nach Aufzeichnungen der Nasa trat der Himmelskörper am 6. Februar rund 1800 Kilometer vor der KĂŒste Brasiliens etwa 30 Kilometer ĂŒber dem Meeresspiegel in die ErdatmosphĂ€re ein. Dabei setzte der Meteorit, der vermutlich explodierte, eine Energie von 13 Kilotonnen TNT frei. Die Auswirkungen seien vergleichsweise gering gewesen, schrieb Wissenschafts-Blogger Phil Plait im «Slate»-Magazin.

dpa.de meldet dazu: PARIS (dpa-AFX) - Die Organisation fĂŒr wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat ihre Wachstumsprognosen fĂŒr die Welt abermals und deutlich verringert . OECD senkt Wachstumsprognosen erneut - LĂ€nder sollen mehr Schulden machen. Wie die OECD am Donnerstag mitteilte, dĂŒrfte die Weltwirtschaft in diesem Jahr um 3,0 Prozent und im kommenden Jahr um 3,3 Prozent wachsen. Das sind je 0,3 Punkte weniger als noch im November angenommen. Besonders deutlich wurden die Erwartungen fĂŒr Brasilien reduziert. Aber auch die Aussichten fĂŒr die USA, den Euroraum, Großbritannien und Japan sind ungĂŒnstiger. weiterlesen ...

Dazu meldet dpa.de weiter: Brasília (dpa) - Mit der Untersuchung von 800 Frauen und ihren Babys wollen Brasilien und die USA die Erforschung des Zika-Virus vorantreiben . USA und Brasilien treiben Zika-Erforschung voran. Wie das brasilianische Gesundheitsministerium mitteilte, soll rasch Klarheit erreicht werden, ob Zika bei einer Infizierung von Schwangeren SchÀdelfehlbildungen bei deren Föten auslösen kann und damit geistige Behinderungen bei den Babys nach der Geburt. An dem im Bundesstaat Paranå stationierten Forscherteam sollen sich unter anderem 17 Experten der US-Seuchenbehörde CDC und neun Fachleute des brasilianischen Gesundheitsministeriums beteiligen. weiterlesen ...

dpa.de: Brasilia (dpa) - Die USA und Brasilien haben ein Abkommen zur raschen Entwicklung eines Impfstoffes gegen das Zika-Virus unterzeichnet . USA und Brasilien treiben Suche nach Zika-Impfstoff voran. weiterlesen ...

Dazu fifa.com: Im August stehen in Brasilien die Olympischen Sommerspiele 2016 an . CONCACAF: Acht Teams, zwei Tickets. Welche Teams aus der Nord-, Mittelamerika- und Karibik-Zone am Fussballturnier der Frauen teilnehmen, wird sich in einem Qualifikationswettbewerb entscheiden, der vom 10. bis 21. Februar (Ortszeit) in den USA ausgetragen wird. weiterlesen ...

Artikel von goldseiten.de: Einkaufsmanagerindices schwach weiterlesen ...

Dazu meldet aerztezeitung.de weiter: Zika - Virus : USA und Brasilien treiben Forschung voran weiterlesen ...

morgenweb.de weiter: USA und Brasilien treiben Suche nach Zika-Impfstoff voran weiterlesen ...

schwarzwaelder-bote.de berichtet: Brasilien: USA und Brasilien treiben Suche nach Zika-Impfstoff voran weiterlesen ...

Artikel von stuttgarter-zeitung.de: Rio 2016: Die Sorge der Sportler vor Olympia weiterlesen ...

Weitere Nachricht von zeit.de: Zika-Virus: US-Sportler dĂŒrfen Olympia in Rio absagen weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Montag, 25.07.2016 weiterlesen ...