Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"In Griechenland hat der Chef der konservativen Nea Dimokratia, Antonis Samaras, zur Bildung einer pro-europäischen ..."

Samaras für pro-europäische Front in Griechenland
In Griechenland hat der Chef der konservativen Nea Dimokratia, Antonis Samaras, zur Bildung einer pro-europäischen Front aufgerufen.

"Wir müssen eine Front bilden, die den Verbleib unseres Landes in der Eurozone sichert", sagte Samaras im griechischen Fernsehen. Die von den Linksradikalen geforderte einseitige Annullierung des Sparprogramms werde zur Katastrophe führen, warnte der Politiker. Noch an diesem Mittwoch wollte der Chef des Linksbündnisses Syriza, Alexis Tsipras, in einem Brief an die EU-Kommission und die EZB das Sparprogramm für unwirksam erklären. "Die Entscheidung der Wähler zeigt klar, dass alle Absprachen der alten Regierung zum Rettungsprogramm und alle zugesagten Garantien nichtig sind", sagte Tsipras. Indessen bezeichnete Bundesaußenminister Guido Westerwelle die Lage in dem Land nach der Wahl als bedenklich. Was er in den letzten Stunden von einigen Politikern aus Griechenland hören musste, sei sehr besorgniserregend, sagte Westerwelle beim "Europaforum" des Westdeutschen Rundfunks in Brüssel. Noch bis Freitagmittag hat das Linksbündnis für die Bildung einer neuen Regierung Zeit. Sollte es bis dahin keine Einigung geben, so muss die sozialdemokratische Pasok-Partei einen weiteren Versuch unternehmen. Sie war bei der Parlamentswahl drittstärkste Kraft.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

presseportal.de meldet dazu: Berlin - Politik für die Generation Youtube interessant machen . Make Berlin great again bereitet politische Themen für junge Zielgruppe auf. Geht das? Dieser Herausforderung haben sich das Nachrichtenportal rbb|24, das rbb-Jugendprogram Fritz und die electronic media school im Vorfeld der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus gestellt - zusammen mit den Youtube- weiterlesen ...

salzburg.com schreibt dazu: In Griechenland ist die Zahl von illegal einreisenden Migranten aus der Türkei sprunghaft angestiegen . Anstieg von Migranten in Griechenland. In den vergangenen 24 Stunden hätten 462 Menschen von der türkischen Küste auf griechische Ägäis-Inseln übergesetzt, teilte der Stab für die Flüchtlings weiterlesen ...

Dazu berichtet dpa.de: WOLFSBURG/BRAUNSCHWEIG - VW und zwei seiner Zulieferer haben nach dem Ende ihrer Auseinandersetzung um fehlende Bauteile nun auch vor Gericht alle Streitigkeiten beigelegt . VW und Zulieferer erklären Lieferstreit auch vor Gericht für beendet. Die Parteien hätten die Sache "übereinstimmend für erledigt erklärt", sagte ein Sprecher des Landgerichts Braunschweig am Dienstag auf Anfrage. Dieser Schritt war erwartet worden, nachdem sich der Autobauer und die Zulieferer Es Guss und Car Trim in der vergangenen Woche außergerichtlich geeinigt hatten. Am Gericht seien nun auch die Vollstreckungsanträge zurück genommen, sagte der Sprecher. Diese hatte VW auf den Weg gebracht, um sich notfalls die fehlenden Bauteile per Gerichtsvollzieher zu holen. weiterlesen ...

de.msn.com berichtet: Im Berliner Politik-Betrieb macht die K-Frage mal wieder die ganz große Runde . Fünf Gründe, warum Merkel in der K-Frage alles richtig macht. Wird Kanzlerin Merkel 2017 noch einmal antreten? Na, selbstverständlich. weiterlesen ...

Dazu schreibt kreiszeitung.de weiter: Wirtschaftsbeirat ist riesig enttäuscht weiterlesen ...

Dazu schreibt augsburger-allgemeine.de: Flüchtlinge: Es kommen wieder mehr Menschen über das Meer weiterlesen ...

Dazu berichtet n-tv.de weiter: Ferien zwischen Putsch und Unruhen: Wie politisch sind die Urlauber? weiterlesen ...

Mehr dazu von www.pnn.de: Frankreich: Wirtschaftsminister Macron verlässt die Regierung Hollande weiterlesen ...

Dazu schreibt www.mdr.de: Thüringen debattiert über Wohnsitzauflage für Flüchtlinge weiterlesen ...

Dazu abendblatt.de: Regierung: Französischer Wirtschaftsminister Macron tritt zurück weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Brüssel - Angesichts hoher ...
Stabilitätspakt - Finanzminister suchen Mittelweg bei der Investitionspolitik.

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.