Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Saarbrücken - Die Innenminister der Länder wollen die Bußgelder für Verkehrssünder deutlich erhöhen "

Innenminister für höhere Bußgelder
Bild: © ad-hoc-news
Innenminister für höhere Bußgelder
Saarbrücken - Die Innenminister der Länder wollen die Bußgelder für Verkehrssünder deutlich erhöhen. «Wir haben eine Einigung, dass grundsätzlich mit höheren Bußgeldern bestraft werden muss: Das heißt, wer rast, muss tiefer in die Kasse greifen», sagte der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Saarlands Ressortchef Klaus Bouillon, in Saarbrücken. Eine lohnabhängige Staffelung für Bußgelder werde aber nicht kommen. Dies ist einer von insgesamt 35 Beschlüssen, die die Innenminister auf ihrer zweitägigen Konferenz in Saarbrücken verabschiedet haben.

dpa.de schreibt: Saarbrücken - Die Innenminister der Länder wollen die Bußgelder für Verkehrssünder deutlich erhöhen . Innenminister für höhere Bußgelder. «Wir haben eine Einigung, dass grundsätzlich mit höheren Bußgeldern bestraft werden muss: Das heißt, wer rast, muss tiefer in die Kasse greifen», sagte der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Saarlands Ressortchef Klaus Bouillon, in Saarbrücken. Eine lohnabhängige Staffelung für Bußgelder werde aber nicht kommen. Dies ist einer von insgesamt 35 Beschlüssen, die die Innenminister auf ihrer zweitägigen Konferenz in Saarbrücken verabschiedet haben. weiterlesen ...

presseportal.de schreibt weiter: (Baiersbronn) Vermeintliche "Heizungsableser" unterwegs - Polizei rät zur Vorsicht . Polizeipräsidium Tuttlingen / Vermeintliche . weiterlesen ...

de.msn.com meldet: Die Polizei hat am Mittwoch 19 Wohnungen der rechtsextremen «Freie Kameradschaft Dresden» in Dresden und Umgebung untersucht . Razzia bei Rechtsextremisten in Dresden. Gegen sechs Beschuldigte wurde Haftbefehl erlassen, wie die Generalstaatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte. Diese ermittelt gemeinsam mit dem für Extremismus zuständigen Operativen Abwehrzentrum (OAZ) wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung. Die Ermittlungen laufen bereits seit Juni 2015. weiterlesen ...

Dazu meldet presseportal.de weiter: IM-MV: Herbst-IMK in Saarbrücken/Caffier: Waffen gehören nicht in Hände von Extremisten . Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern / IM-MV: . weiterlesen ...

Artikel von ksta.de: Tankstelle in Kerpen: Maskierte Räuber bedrohen 19-Jährigen mit Schusswaffe weiterlesen ...

Dazu schreibt wz-newsline.de weiter: Polizei durchsucht im Fall des Chemnitzer Terrorverdächtigen Wohnungen in Düsseldorf weiterlesen ...

wz-newsline.de weiter: Salafistenkonferenz in Düsseldorfer Flughafen-Hotel weiterlesen ...

Dazu stuttgarter-nachrichten.de weiter: Gewa Tower in Fellbach: Polizei durchsucht alle 34 Stockwerke weiterlesen ...

az-online.de weiter: Mit dem Krankenfahrstuhl auf der B4 unterwegs weiterlesen ...

augsburger-allgemeine.de berichtet: Freiburg/Endingen: Selbst Hunderte Spuren bringen Polizei bei Frauenmorden nicht weiter weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Dopingvorwürfe gegen Ru...
Fragen und Antworten - Russlands «Doping-Verschwörung»: Fakten und Vorwürfe....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.