Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"ROM - In einer Raffinerie des Energiekonzerns Eni in Italien ist ein Feuer ausgebrochen und hat riesige Rauchsäulen ..."

Großbrand in Raffinerie in Norditalien
Bild: © iStockphoto.com / Nikada
Großbrand in Raffinerie in Norditalien
ROM - In einer Raffinerie des Energiekonzerns Eni in Italien ist ein Feuer ausgebrochen und hat riesige Rauchsäulen in den Himmel geschickt. Verletzte gab es nicht, teilte der Konzern am Donnerstag mit. Die norditalienische Kommune Sannazzaro de' Burgondi rief die Bürger auf, zu Hause zu bleiben. Die Rettungskräfte waren stundenlang mit den Löscharbeiten beschäftigt.

Der Vorfall ereignete sich am Nachmittag in der Raffinerie, die etwa 60 Kilometer südlich von Mailand liegt und zu den größten Italiens gehört. Auf Twitter posteten Nutzer Fotos von riesigen schwarzen Rauchwolken, die auch aus weiter Ferne zu sehen gewesen sind.

Entgegen erster Angaben habe es keine Explosion gegeben, erklärte Eni. Die Ursache für das Feuer werde noch untersucht. Die Behörden hätten die Luft auf mögliche Schadstoffe untersucht, hieß es in der Mitteilung. Es seien aber keine erhöhten Werte festgestellt worden.













Dazu dpa.de weiter: ROM - In einer Raffinerie des Energiekonzerns Eni in Italien ist ein Feuer ausgebrochen und hat riesige Rauchsäulen in den Himmel geschickt . Großbrand in Raffinerie in Norditalien. Verletzte gab es nicht, teilte der Konzern am Donnerstag mit. Die norditalienische Kommune Sannazzaro de' Burgondi rief die Bürger auf, zu Hause zu bleiben. Die Rettungskräfte waren stundenlang mit den Löscharbeiten beschäftigt. weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von wallstreet-online.de: BERLIN - Greenpeace fordert von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) während der beginnenden deutschen G20-Präsidentschaft Überzeugungsarbeit in Sachen Klimaschutz - vor allem mit Blick
auf die USA . Greenpeace: Merkel muss Trump vom Klimaschutz überzeugen. "Kanzlerin Merkel muss Donald Trump deutlich machen, dass die Zeit für Kohle, Öl und Gas abläuft", sagte der Sprecher der Umweltorganisation, weiterlesen ...

Meldung von dpa.de: BERLIN - Greenpeace fordert von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) während der beginnenden deutschen G20-Präsidentschaft Überzeugungsarbeit in Sachen Klimaschutz - vor allem mit Blick auf die USA . Greenpeace: Merkel muss Trump vom Klimaschutz überzeugen. "Kanzlerin Merkel muss Donald Trump deutlich machen, dass die Zeit für Kohle, Öl und Gas abläuft", sagte der Sprecher der Umweltorganisation, Tobias Münchmeyer, in Berlin. Die Bundesregierung müsse den Kurs der chinesischen G20-Präsidentschaft fortsetzen und für die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens kämpfen. Deutschland übernimmt an diesem Donnerstag den Vorsitz der Gruppe von 20 führenden Industrie- und Schwellenländern. weiterlesen ...

dpa.de schreibt dazu weiter: BERLIN - Ein mögliches Scheitern des italienischen Verfassungsreferendums könnte nach Einschätzung des Chefs des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) Marcel Fratzscher wirtschaftlich gefährlich für Italien werden . DIW-Chef Fratzscher warnt vor Scheitern des Italien-Referendums. "Das Vertrauen von Unternehmen und Investoren in die italienische Wirtschaft ist bereits angeschlagen und würde noch stärker leiden", sagte Fratzscher den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Donnerstagsausgabe). weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von nw-news.de: Flugkapitäne arbeiten wieder: BDA-Präsident warnt Lufthansa-Piloten vor neuen Streiks weiterlesen ...

















Dazu schreibt www.br.de: Ölpreis steigt nach Opec-Einigung auf Förderkürzung weiterlesen ...

Dazu schreibt wiwo.de weiter: Konflikt: Wirtschaft warnt Lufthansa-Piloten vor neuen Streiks weiterlesen ...

bsi-fuer-buerger.de schreibt dazu weiter: Aktuell: Iran will Öl-Produktion nicht kürzen weiterlesen ...

bsi-fuer-buerger.de: Aktuell: Iran will nicht Produktion nicht kürzen weiterlesen ...

Meldung von schwarzwaelder-bote.de: USA: Volkswirte: Deutscher Wirtschaft vorerst ohne Trump-Effekt weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Frankfurt/Main - Der Dax ha...
Börse in Frankfurt - Dax-Rally geht weiter - Feierlaune wegen EZB. Die noch...

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.