Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Roding (dpa) - Beim Geflügelpest-Verdachtsfall im oberpfälzischen Roding sieht es nach Entwarnung aus "

Verdacht auf Geflügelpest: Landratsamt gibt weitgehend Entwarnung
Bild: © iStockphoto.com / LajosRepasi
Verdacht auf Geflügelpest: Landratsamt gibt weitgehend Entwarnung
Roding (dpa) - Beim Geflügelpest-Verdachtsfall im oberpfälzischen Roding sieht es nach Entwarnung aus. Laboruntersuchungen hätten gezeigt, dass es sich bei dem gefundenen Erreger um eine harmlosere Variante von H5N2 handelt, teilte das Landratsamt mit. Die Tötung der rund 12 900 Tiere des betroffenen Hofes sei nicht gestoppt worden, weil auch bei dieser Form der Vogelgrippe die Gefahr der Weiterentwicklung zu einem hochpathogenen Erreger bestehe. Das Virus war bei einer routinemäßigen Kontrolle gefunden worden.

Weitere Nachricht dazu von salzburg.com: Im Fall der Bestätigung des Verdachts hätten zwischen 3000 und 4000 Tiere getötet werden müssen . Vogelgrippe: Entwarnung auf zweitem Vorarlberger Hühnerhof. weiterlesen ...

dpa.de meldet dazu: Keiner hat vom Wilden Westen mehr gesehen als er: Lucky Luke und sein treues Pferd gehören zu den bekanntesten Comicfiguren . Comic-Held - Einsamer Cowboy mit vielen Vätern: Lucky Luke wird 70. Der Mann mit der Zigarette hat sich um die Gesundheit der Welt verdient gemacht. weiterlesen ...

Mitteilung von dpa.de: MAGDEBURG - Wirtschaftsminister Jörg Felgner (SPD) tritt zurück . Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Jörg Felgner erklärt Rücktritt. "Ich habe heute Herrn Ministerpräsidenten Dr. Reiner Haseloff davon unterrichtet, dass ich mein Amt des Ministers für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt zur Verfügung stelle", teilte Felgner am Sonntagnachmittag in Magdeburg mit. weiterlesen ...

Nachricht von yahoo.com: Die Vogelgrippe breitet sich in Deutschland aus: In Schleswig-Holstein stellten die Behörden am Samstag in einem Geflügelzuchtbetrieb mit 30 000 Hühnern das hochansteckende H5N8-Virus fest, wie das Landwirtschaftsministerium in Kiel mitteilte . Vogelgrippe in Betrieb mit 30.000 Hühnern in Schleswig-Holstein. Alle Tiere müssen getötet werden. In Mecklenburg-Vorpommern bestätigte sich der Verdacht auf Vogelgrippe in einem kleinen Geflügelbetrieb. In Berlin beschloss ein Krisenstab ein bundesweit einheitliches Vorgehen in Risikogebieten wie Rastgebieten weiterlesen ...

Dazu spiegel.de: Wissenschaftliche Zwecke: Japan will mehr Wale fangen weiterlesen ...

oberpfalznetz.de: Der Mann, der schneller schießt als sein Schatten feiert Geburtstag weiterlesen ...

www.taz.de meldet: Israelisches Start-up Supermeat: Fleisch selber machen weiterlesen ...

aerztezeitung.de weiter: Gegen Luftverschmutzung: Peking kündigt neue Schritte an weiterlesen ...

Nachricht von news.de: Vögel, Igel und Co. - Diese Tiere brauchen im Winter Futter weiterlesen ...

Dazu www.br.de weiter: Vogelgrippe: Seeschwalbe in Bayern infiziert, Schmidt erwägt bundesweite Stallpflicht weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Verhaken sich die Tarifpart...
EVG mit Streikdrohung - Ausgang der Bahn-Tarifrunde offen.

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.