Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Rio de Janeiro (dpa) - Brasilien kämpft gegen die Zika-Epidemie und setzt heute über landesweit 220 000 Soldaten ..."

220 000 Soldaten im Kampf gegen Zika-Virus in Brasilien
Bild: © iStockphoto.com / LajosRepasi
220 000 Soldaten im Kampf gegen Zika-Virus in Brasilien
Rio de Janeiro (dpa) - Brasilien kämpft gegen die Zika-Epidemie und setzt heute über landesweit 220 000 Soldaten dazu ein. Die Soldaten und Tausende Mitarbeiter der Gesundheitsbehörden sollen bis zu drei Millionen Häuser besuchen und den Bürgern erklären, dass selbst kleine Pfützen und Wasserrückstände vermieden werden müssen. Dort legen Gelbfiebermücken ihre Eier ab und vermehren sich so. Gerade in den Favelas gibt es mangels moderner Kanal- und Abwassersysteme viele Brutstellen. Das Zika-Virus steht im Verdacht, bei Infektionen von Schwangeren Schädelfehlbildungen bei ihren Babys zu verursachen.

Mitteilung von wallstreet-online.de: TOKIO, 23 August 2016 /PRNewswire/ - „TOHOKU & TOKYO in RIO" fand am Donnerstag, den 18 . „TOHOKU & TOKYO in RIO fand auf Live Sites von Rio 2016 statt, als Zeichen der Dankbarkeit gegenüber der Welt für den Wiederaufbau der Tokio- und Tohoku-Region. August auf den Sonderbühnen der Live Sites in Rio de Janeiro statt und diente als Zeichen der Dankbarkeit Japans gegenüber der Welt für den Wiederaufbau … weiterlesen ...

aktiencheck.de schreibt weiter: Berlin - Das Bundeskabinett hat das vieldiskutierte Zivilschutzkonzept bereits verabschiedet, Innenminister Thomas de Maizière (CDU) stellt das Konzept am Nachmittag der Öffentlichkeit vor, so DIE LINKE in einer aktuellen Pressemitteilung . LINKE-Chef Riexinger zum Zivilschutzkonzept des Bundeskabinetts: Verunsicherung statt Schutz der Bevölkerung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: In den letzten zwei Jahrzehnten haben sich neue mögliche Bedrohungen ergeben, so sollen so genannte "Hybride Konflikte", bei denen Computerviren oder Sabotage eingesetzt werden, weiterlesen ...

Dazu berichtet dpa.de: Berlin - Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hält die Stromversorgung für einen besonders gefährdeten Bereich in Deutschland . De Maizière warnt vor Angriff auf Stromversorgung. weiterlesen ...

Nachricht von dpa.de: Berlin - Die Bundesregierung will Deutschland mit einer neuen «Konzeption Zivile Verteidigung» besser auf Bedrohungen durch Terror, Cyberattacken und Angriffe auf die Infrastruktur vorbereiten . Bundesregierung will Deutschland besser auf Angriffe vorbereiten. Innenminister Thomas de Maizière stellt das Konzept heute in einem Berliner Wasserwerk vor. Zunächst wird das Bundeskabinett die vor allem in der Opposition umstrittenen Notfallplanungen verabschieden. Sicherheitsexperten befürchten, dass Terroristen oder Staaten etwa über Cyberattacken versuchen könnten, für die Versorgung der Gesellschaft wichtigen Anlagen anzugreifen. weiterlesen ...

Dazu schreibt oberpfalznetz.de: Dabeibleiben ist alles weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von oberpfalznetz.de: Hambüchen attackiert Bach und das IOC weiterlesen ...

morgenweb.de schreibt: Von Club-Phänomenen zu Weltstars weiterlesen ...

neues-deutschland.de berichtet: »Die äthiopische Regierung tötet mein Volk« weiterlesen ...

Weitere Nachricht von fr-online.de: Wehrpflicht - Munition für Angstmacher weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von n-tv.de: Keine Aufforderung zu Hamsterkäufen: De Maizière: Stärke durch Vorbereitung weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 27.09.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Sie wollten ein Si...
Analyse: Seehofers Nadelstiche und eine schlingernde Koalition. Zwei Stunden...

Koblenz - Das Verhalten von...
«Rock am Ring» ist kein Fall für den Staatsanwalt. Zu diesem Ergebnis kam die...

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.

Jetzt in Immobilien investieren