Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Rheinberg/Bad Brückenau - 19-Jähriger mit gestohlenem X6 unterwegs - Während Flucht Streifenwagen gerammt - Tatverdächtiger festgenommen

Kreispolizeibehörde Wesel / Rheinberg/Bad Brückenau - ...
Rheinberg/Bad Brückenau - 19-Jähriger mit gestohlenem X6 unterwegs - Während Flucht Streifenwagen gerammt - Tatverdächtiger festgenommen

Bad Brückenau - Gemeinsame Presseerklärung des PP Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Schweinfurt vom 23.09.2016 - Bereich Main-Rhön

Ein Beamter der Bad Brückenauer Polizei hat am Donnerstagvormittag in einem Waldstück einen gestohlenen BMW X6 aufgefunden. Als Unterstützungskräfte vor Ort eintrafen, gab der 19-Jährige am Steuer Gas. Nachdem er einen Streifenwagen gerammt hatte, setzte er seine Flucht in Richtung Bad Brückenau und später zu Fuß über eine Wiese fort, wo die Festnahme erfolgte.

Gegen 11.50 Uhr hatte der Beamte der Polizeiinspektion Bad Brückenau in einem Waldstück an der Staatsstraße 2790, nahe der A7 Anschlussstelle Volkers, den X6 entdeckt. Wie sich herausstellte, war das Fahrzeug offenbar in der Nacht zuvor in Nordrhein-Westfalen (Rheinberg) entwendet worden. Der Polizeibeamte informierte sofort die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken und forderte Unterstützungskräfte an.

Am Steuer des gestohlenen X6 saß ein 19-jähriger Osteuropäer ohne Führerschein. Als weitere Streifenbesatzungen in dem Waldstück eintrafen, gab der junge Mann plötzlich Gas und flüchtete in Richtung Staatsstraße. Auf dem Feldweg befanden sich bereits mehrere Polizisten, die den Fahrer zum Anhalten bewegen wollten. Der 19-Jährige fuhr jedoch weiter, weshalb die Beamten zur Seite springen mussten, um nicht von dem Fahrzeug erfasst zu werden. Ein Polizist wurde vom Außenspiegel des BMW getroffen. Während dieses Anhalteversuchs kam es auch zu einer polizeilichen Schussabgabe in Richtung eines Reifens des flüchtenden Fahrzeugs. Verletzt wurde dabei niemand.

Am Ende des Feldweges rammte der 19-Jährige mit dem BMW einen Streifenwagen, mit dem er am Weiterfahren gehindert werden sollte. Sowohl der X6 als auch das Dienstfahrzeug wurden dabei schwer beschädigt. Dies hinderte den jungen Mann jedoch nicht daran, seine Flucht mit qualmenden Reifen in Richtung Bad Brückenau fortzusetzen.

Etwa 100 Meter nach der Anschlussstelle Volkers / Bad Brückenau kam der BMW rechts von der Fahrbahn ab und neben der Straße zum Stehen. Der 19-Jährige stieg aus und rannte über eine angrenzende Wiese. Nach ca. 200 Metern wurde er jedoch von den Einsatzkräften eingeholt und vorläufig festgenommen. Bei der Verfolgung zu Fuß stürzte ein Polizeibeamter und zog sich dabei ebenfalls leichte Verletzungen zu.

Die weiteren Ermittlungen im Zusammenhang mit dem gestohlenen X6 und hinsichtlich des Zufahrens auf die Einsatzkräfte hat inzwischen die Kriminalpolizei Schweinfurt in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft übernommen. Die Nacht zum Freitag verbrachte der 19-Jährige in einem Haftraum.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Schweinfurt wurde der Tatverdächtige am Freitagmittag dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht vorgeführt. Dieser erließ Untersuchungshaftbefehl wegen des dringenden Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls, gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Nach der Eröffnung des Haftbefehls wurde der 19-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Unterfranken Präsidialbüro/Pressestelle Frankfurter Str. 79 97082 Würzburg Tel. 0931/457-1012 CNP: 7700-1012 Fax 0931/457-1019 CNP: 7700-1019 Email: : ppufr@polizei.bayern.de Internet: www.polizei-unterfranken.de

presseportal.de meldet: Ludwigsburg: Kreisverkehrswacht Ludwigsburg übergibt Fahrräder und Ausstattung an Polizei . Polizeipräsidium Ludwigsburg / Ludwigsburg: Kreisverkehrswacht . weiterlesen ...

presseportal.de weiter: Kassel: Folgemeldung 2 zum aus der Fulda tot geborgenen Mann; Polizei veröffentlicht Foto vom 32-Jährigen und sucht Zeugen . Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel: Folgemeldung 2 . weiterlesen ...

Dazu meldet presseportal.de weiter: Nr : 0546 --Goldene Halskette mit afrikanischem Anhänger auf Heimweg geraubt-- . Polizei Bremen / Nr.: 0546 --Goldene Halskette mit afrikanischem . weiterlesen ...

presseportal.de: Einbruch in Büro . Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / Einbruch in Büro. weiterlesen ...

hna.de schreibt weiter: Diebe stehlen in Münden zwei Wohnwagen weiterlesen ...

Weitere Nachricht von neues-deutschland.de: Türkischer Journalist Ahmet Altan erneut festgenommen weiterlesen ...

Artikel von neuepresse.de: Einbrecher 32 Jahre nach Schüssen auf Polizisten gefasst weiterlesen ...

Mehr dazu von neuepresse.de: Polizei und dänische Marine retten drei Angler aus Seenot weiterlesen ...

Meldung von morgenweb.de: Heidelberg: 31-Jähriger vermisst weiterlesen ...

morgenweb.de: Heidelberg: Drei Frauen bei Unfall verletzt weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Freitag, 23.09.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Sie wollten ein Si...
Analyse: Seehofers Nadelstiche und eine schlingernde Koalition. Zwei Stunden...

Der Sommer 2016 in Deutschl...
Wetterdienst: Sommer 2016 in Deutschland nur etwas zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.

Jetzt in Immobilien investieren