Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Pressemeldung der Polizeiautobahnstation Wiesbaden

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemeldung der ...
Pressemeldung der Polizeiautobahnstation Wiesbaden

Wiesbaden - Schwerer Unfall auf der A 3 Bundesautobahn 3, zwischen den Anschlussstellen Bad Camberg und Limburg Süd, 30.11.2016, 07.05 Uhr,

(pl)Vier verletzte Personen, fünf erheblich beschädigte Fahrzeuge sowie eine etwa vierstündige Vollsperrung der A3 in Fahrtrichtung Köln sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmorgen zwischen den Anschlussstellen Bad Camberg und Limburg Süd ereignet hat. Der 20-jährige Fahrer eines BMW Kompakt war um kurz nach 07.00 Uhr auf dem linken Fahrstreifen der A3 in Richtung Köln unterwegs, als er aus bisher unbekannter Ursache ins Schleudern geriet und gegen einen auf dem mittleren Fahrstreifen fahrenden Nissan Note eines 69-jährigen Autofahrers stieß. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Nissan nach rechts über alle Fahrstreifen hinweg gegen die Außenschutzplanke. Von dort wurde der Pkw abgewiesen und schleuderte zurück auf die Autobahn, wo er dann im weiteren Verlauf von drei dort fahrenden Fahrzeugen erfasst wurde. Der bei dem Unfall schwer verletzte 69-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Bei den nachfolgenden verunfallten Fahrzeugen handelte es sich um einen VW Beatle, einen weiteren BMW Kompakt und einen Mercedes Kombi. Der 19-jährige Fahrer des nachfolgenden BMW Kompakt wurde bei dem Unfall schwer verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die 18-jährige Fahrerin des VW Beatle sowie deren 34-jähriger Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Zur Rekonstruktion des Unfallherganges wurde ein Sachverständiger eingeschaltet und sämtliche Unfallwagen sichergestellt. Für die Zeit der Unfallaufnahme sowie der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Autobahn im Bereich der Unfallstelle bis ca. 11.00 Uhr in Fahrtrichtung Köln voll gesperrt. Zur Sachschadenshöhe kann derzeit noch keine Angabe gemacht werden.

OTS: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43562.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Telefon: (0611) 345-1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

presseportal.de berichtet dazu: Pressemeldung der Polizeiautobahnstation Wiesbaden . Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemeldung der . weiterlesen ...

Dazu presseportal.de: Reifen in Garage verbrannt ; Straßenlaternen beschädigt; Richtig reagiert - Nicht reingelassen und die Polizei angerufen; Laserpointer blendet Autofahrer . Polizei Marburg-Biedenkopf / Reifen in Garage verbrannt ; . weiterlesen ...

Dazu schreibt presseportal.de weiter: Verkehrsunfall in Kornwestheim und Vaihingen an der Enz . Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfall in Kornwestheim . weiterlesen ...

Weitere Nachricht von presseportal.de: Bereich Bodenseekreis . Polizeipräsidium Konstanz / Bereich Bodenseekreis. weiterlesen ...

Mehr dazu von az-online.de: Mit dem Krankenfahrstuhl auf der B4 unterwegs weiterlesen ...

augsburger-allgemeine.de berichtet: Freiburg/Endingen: Selbst Hunderte Spuren bringen Polizei bei Frauenmorden nicht weiter weiterlesen ...

augsburger-allgemeine.de berichtet dazu: Ottobrunn: Rentnerin bewusstlos geschlagen und beraubt: Polizei fasst 22-Jährigen weiterlesen ...

Dazu meldet augsburger-allgemeine.de weiter: Terror: Polizei durchsucht im Fall Dschaber Al-Bakr Wohnungen in NRW weiterlesen ...

Dazu kreiszeitung.de: Schwede will mit dem Fahrrad über die A27 nach Portugal weiterlesen ...

Dazu berichtet nwzonline.de weiter: 66-Jähriger will mit dem Fahrrad über A27 nach Portugal weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Dopingvorwürfe gegen Ru...
Fragen und Antworten - Russlands «Doping-Verschwörung»: Fakten und Vorwürfe....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.