Polizei, Kriminalität

Zwingenberg: Schnelle Festnahme nach Autoaufbrüchen

23.05.2017 - 17:51:33

Polizeipräsidium Südhessen / Zwingenberg: Schnelle Festnahme ...

Zwingenberg - Die schnelle Festnahme eines Autoaufbrechers kann die Polizei in Bensheim am frühen Dienstagmorgen (23.5.2017) vermelden. Durch laute Geräusche ist eine Anwohnerin am "Marktplatz" auf das Treiben aufmerksam geworden, die umgehend die Polizei gegen 4.20 Uhr alarmierte. Mehrere Streifenwagen konzentrierten sich um das Gebiet und konnten bereits fünf Minuten nach der Meldung einen tatverdächtigen Mann im Bereich des Marktplatzes festnehmen. Der in Zwingenberg lebende 22-Jähriger trug noch die Beute, alles was in den Autos zurückgelassen wurde, in einer Plastiktüte mit sich. Für die Taten schlug er teilweise die Scheiben ein. Auf das Konto des Festgenommenen, der bei der Tat Handschuhe trug, gehen noch weitere fünf nächtliche Aufbrüche. Die betroffenen Fahrzeuge standen auf dem Marktplatz, "Auf dem Berg" und in der Neugasse. Dazu gesellt sich noch ein versuchter Fahrraddiebstahl im Grenzweg. Für die Taten wird sich der 22-Jährige, der nach den Polizeimaßnahmen wieder entlassen wurde, strafrechtlich verantworten müssen.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Christiane Kobus Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!