Polizei, Kriminalität

Zwei versuchte Wohnungseinbrüche

12.11.2017 - 09:21:31

Polizei Mönchengladbach / Zwei versuchte Wohnungseinbrüche

Mönchengladbach - Am Samstag, 10.11.12017, gegen 19:00 Uhr, wurde der Eigentümer eines Einfamilienhauses auf der Hackesstraße in Neuwerk auf verdächtige Geräusche an einer rückwärtigen Tür aufmerksam. Er sah dann nur noch, wie 2 dunkel gekleidete Gestalten mit hellen Turnschuhen durch den Garten über eine Mauer zum Nachbargrundstück unerkannt flüchteten. Später wurde festgestellt, dass erfolglos versucht wurde die Terrassentür aufzuhebeln. Am gleichen Abend, gegen 20.00 Uhr, stellte die Eigentümerin eines Reihenhauses am Azaleenweg in Wickrath fest, dass unbekannte Täter mit massiver Gewalt versucht hatten, die Schiebetür an der Terrasse aufzuhebeln. Aufgrund der guten Sicherung scheiterte dieses Vorhaben jedoch.

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Leitstelle

Telefon: 02161/29 29 30 Fax: 02161/29 29 39 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!