Polizei, Kriminalität

Zwei Verletzte und hoher Schaden bei Auffahrunfall

16.02.2017 - 17:31:46

Polizei Paderborn / Zwei Verletzte und hoher Schaden bei ...

Paderborn - (mb) Bei einem Auffahrunfall auf dem Georg-Marshall-Ring sind am Mittwoch zwei Autoinsassen teils schwer verletzt und drei Autos erheblich beschädigt worden.

Gegen 13.20 Uhr fuhr ein 29-jähriger BMW-Fahrer auf dem Georg-Marshall-Ring in Richtung Diebesweg. Er musste bremsen, weil ein vor ihm fahrendes Auto nach rechts in den Seskerbruch abbog. Hinter dem BMW fuhr ein 52-jähriger Audifahrer, der das Bremsmanöver zu spät bemerkte und auf das Heck des BMW prallte. Ein nachfolgender Citroenfahrer prallte gegen das Heck des Audi und schob diesen abermals auf den BMW. Der Audifahrer erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Während der BMW-Fahrer unverletzt blieb, zog sich der Citroenfahrer leichte Verletzungen zu. Die Polizei schätzt den Sachschaden an den drei Fahrzeugen auf etwa 26.000 Euro.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!