Polizei, Kriminalität

Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

12.04.2017 - 15:01:37

Polizeipräsidium Mainz / Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Mainz - Dienstag, 11.04.2017, 15:17 Uhr Drei Fahrzeuge befuhren hintereinander die Koblenzer Straße aus Richtung Mainz-Bretzenheim kommend in Fahrtrichtung Saarstraße. An der Kreuzung Koblenzer Straße/Ackermannweg schaltete die Ampelanlage auf Rotlicht. Alle drei Fahrzeuge kamen verkehrsbedingt zum Stehen. Ein weiterer PKW aus dieser Richtung fuhr aufgrund Unachtsamkeit ungebremst auf das hinterste Fahrzeug auf, sodass in einer Kettenreaktion alle PKWs zusammengeschoben wurden. An allen Autos entstand Sachschaden. Eine Fahrzeugführerin erlitt Schmerzen im Brustbereich. Eine weitere Fahrzeugführerin klagte über Schwindelgefühl und Kopfschmerzen. Die leichtverletzten Frauen wurden durch den Rettungsdienst erstversorgt. Ein PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die genaue Höhe des Sachschadens wird noch ermittelt.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!