Polizei, Kriminalität

Zwei Verletzte nach Brand in Wohnung

16.02.2017 - 15:41:55

Polizeipräsidium Hamm / Zwei Verletzte nach Brand in Wohnung

Hamm-Mitte - Zwei Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Alter von 90 und 48 Jahren wurden am Donnerstag, 16. Februar, bei einem Brand in einer Wohnung an der Rietzgartenstraße leicht verletzt. Das Feuer brach gegen 8.15 Uhr in der Küche des 90-jährigen aus. Die 48-jährige Hausbewohnerin hörte das Alarmsignal eines Rauchmelders im Flur und eilte zur Hilfe. Sie nahm einen Pulverlöscher zur Hand und löschte den Brand selbstständig ab. Beide Verletzten suchten anschließend zur ambulanten Behandlung ein Krankenhaus auf. Brandursächlich war eine fehlerhafte Bedienung eines Elektroherdes. Es entstand geringer Sachschaden. (cg)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de