Polizei, Kriminalität

Zwei Verkehrsunfälle

14.12.2016 - 18:50:40

Polizeipräsidium Reutlingen / Zwei Verkehrsunfälle

Reutlingen - Esslingen (ES): Verkehrsunfall nach medizinischem Notfall

Gerade noch einmal glimpflich ist ein Verkehrsunfall ausgegangen, der sich am Mittwochmorgen, gegen 8.30 Uhr, auf der L 1192 ereignet hat. Ein 53 Jahre alter Lenker einer Sattelzugmaschine befuhr die L 1192 von Nellingen kommend in Richtung Esslingen. Im Bereich der Abstiegsstraße Richtung Oberesslingen geriet er aufgrund gesundheitlicher Probleme nach links, überfuhr mehrere Warnbaken und streifte anschließend im Kurvenbereich einen ordnungsgemäß entgegenkommenden Abschleppwagen, den ein 20-Jähriger steuerte. In der weiteren Folge kam der Sattelzug in der dortigen Kehre wieder nach rechts von der Fahrbahn ab in eine Grünfläche. Nach über 60 Metern Fahrt durch die Grünfläche blieb er schließlich stehen. Der 53-jährige Fahrzeuglenker wurde mit einem Rettungswagen zur Untersuchung in die Klinik gefahren. Der festgefahrene Sattelzug musste mittels Masterlift geborgen werden. Der am Unfall beteiligte Abschleppwagen war noch fahrbereit. Die Feuerwehr unterstützte mit zwei Fahrzeugen und vier Mann. Sachschaden entstand in Höhe von insgesamt etwa 7.000 Euro. (jh)

Plochingen (ES): Rollerfahrerin übersehen

Eine 56-jährige Fahrerin eines Motorrollers ist am Mittwochmittag, gegen 11.30 Uhr, in der Schorndorfer Straße verletzt worden. Zu dem Unfall kam es, als eine 85-jährige Plochingerin mit ihrem Mercedes aus einem an die Schorndorfer Straße angrenzenden Parkplatz auf die Fahrbahn einbiegen wollte. Obwohl die Rollerfahrerin noch versuchte auszuweichen, konnte sie eine Kollision mit der Fahrerseite des Pkw nicht verhindern. Die 56-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie zur weiteren Untersuchung in einen Klinik. Ihr Zweirad musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Der Gesamtschaden dürfte 7.000 Euro betragen. (ak)

OTS: Polizeipräsidium Reutlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110976 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110976.rss2

Rückfragen bitte an:

Andrea Kopp (ak), Tel. 07121/942-1101

Josef Hönes (jh), Tel. 07121/942-1102

Polizeipräsidium Reutlingen Telefon: 07121 942-0 E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!