Polizei, Kriminalität

Zwei Verkehrsunfälle mit Kradfahrern

27.03.2017 - 15:21:26

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Zwei Verkehrsunfälle ...

Sundern - Am Wochenende kam es im Sunderaner Stadtgebiet zu zwei Motorradunfällen. Hierbei wurden zwei Personen leichtverletzt. Am Samstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, befuhr eine 54-jährige Schmallenbergerin die Straße "Zum Sorpedamm" in Langscheid. Die Frau kam mit ihrem Krad nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine Hecke. Hierbei verletzte sich die Frau aus Schmallenberg leicht und wurde von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Am Sonntagnachmittag, gegen 15.00 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich "Permühle" (B 229) und Tiefenhagener Straße zu einem weiteren Verkehrsunfall. Hierbei wurde ein 45-jähriger Werdohler leichtverletzt. Der Werdohler war mit seinem Motorrad und seiner Mitfahrerin auf der "Permühle" in Richtung Hachen unterwegs, als er mit einem 72-jährigen Sunderaner kollidierte. Dieser wollte mit seinem Auto nach links aus der Tiefenhagener Straße in Richtung Enkhausen fahren. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Die Beifahrerin des Mannes aus Werdohl blieb unverletzt.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Sebastian Held Telefon: 0291 / 90 20 - 10 12 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!