Polizei, Kriminalität

Zwei Tatverdächtige nach Einbruch gefasst

27.03.2017 - 13:26:44

Polizei Dortmund / Zwei Tatverdächtige nach Einbruch gefasst

Dortmund - Lfd. Nr.: 0351

Die Dortmunder Polizei hat in den Nachtstunden zu Samstag (25.3.) zwei Tatverdächtige nach einem Einbruch in ein Ladenlokal an der Lange Straße in Lünen festgenommen.

Ein Zeuge hatte die Polizei wenige Minuten vor Mitternacht alarmiert: Auf der Lange Straße sollen demnach drei unbekannte Männer die Scheibe eines Ladenlokals mit einem Gullydeckel eingeworfen haben. Noch vor Eintreffen der Polizei flüchtete das Trio in Richtung Lippebrücke.

Im Rahmen der Fahndung nahm die Polizei zwei Männer, 19 und 20-jährige Lüner, fest. Die beiden sind bereits hinreichend wegen ähnlich gelagerter Delikte in Erscheinung getreten.

Dem dritten Unbekannten gelang die Flucht.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 19-Jährige aufgrund fehlender Haftgründe wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen den 20-Jährigen erließ der Haftrichter die Untersuchungshaft.

Die Ermittlungen, auch zu dem flüchtigen Täter, dauern an.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Cornelia Weigandt Telefon: 0231-132 1022 Fax: 0231 132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!