Polizei, Kriminalität

Zwei Taschendiebe nach Widerstand festgenommen

10.12.2017 - 13:46:37

Polizei Münster / Zwei Taschendiebe nach Widerstand festgenommen

Münster - Am Samstag (09.12.) nahmen Polizisten am Albersloher Weg zwei mutmaßliche Taschendiebe fest. Die Beamten beobachteten das Duo gegen 2:40 Uhr, wie sie gezielt auf Personen zugingen. Sie spielten den Leuten Trunkenheit vor, verwickelten sie in Gespräche und bedrängten diese unter der Ablenkung so stark, dass sie ungehindert in deren Taschen greifen konnten. Beute machten sie dabei nicht. Die Beamten beendetes das Treiben und nahmen die 20 und 21 Jahre alten, in Münster gemeldeten Männer mit zur Wache. Dabei leistete der Ältere Widerstand und schlug einen Polizisten. Dieser blieb unverletzt. Einer der Straftäter hatte eine EC-Karte dabei, die vermutlich aus einem Diebstahl stammt. Die Ermittlungen dauern an. Beiden müssen sich in einem Strafverfahren verantworten.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Andreas Bode Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!