Polizei, Kriminalität

Zwei Schwerverletzte Autofahrer

24.04.2017 - 13:51:36

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Zwei Schwerverletzte ...

Schmallenberg - Bei einem Frontalzusammenstoß wurden am Sonntag um 14.25 Uhr zwei Autofahrer auf der Hauptstraße in Dorlar schwerverletzt. Ein 18-jähriger Autofahrer fuhr auf der Bundesstraße 511 aus Dorlar kommend in Richtung Mailar. Ausgangs einer leichten Rechtskurve geriet er aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Hier stieß er frontal in das entgegenkommende Auto eines 30-jährigen Schmallenbergers. Beide Autofahrer mussten schwerverletzt durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Die beiden stark beschädigen Autos mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr aus Dorlar beseitigte ausgelaufene Betriebsstoffe. Die Bundesstraße war im Bereich der Unfallstelle für etwa 1,5 Stunden in beide Richtungen gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 18.000 Euro.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de