Polizei, Kriminalität

Zwei Mädchen im Freibad unsittlich berührt

29.08.2016 - 15:51:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Zwei Mädchen im Freibad ...

Erkelenz - Am Sonntagabend (28. August) wurde die Polizei über einen sexuellen Übergriff im Freibad an der Krefelder Straße informiert. Zwischen 16 Uhr und 17 Uhr soll ein 18-jähriger Flüchtling im Freibad zwei 12-jährige Mädchen unsittlich berührt haben. Der Tatverdächtige wurde von den Beamten im Freibad vorläufig festgenommen. Die polizeilichen Ermittlungen sind aufgenommen. Die Befragungen von Opfern und Zeugen dauern zurzeit weiter an.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de