Polizei, Kriminalität

Zwei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

16.02.2017 - 14:46:43

Polizei Düren / Zwei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

Düren - Eine 20-jährige Dürenerin fuhr am Mittwochmittag auf einen Parkplatz und stoppte dort ihren Wagen. Dann kam es zum Crash.

Weil sie nicht während der Fahrt in ihrer Tasche wühlen wollte, um ihre Geldbörse zu suchen, hielt die Autofahrerin gegen 12:50 Uhr auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarkts in der Nikolaus-Otto-Straße. Unmittelbar bevor sie ihre Fahrt fortsetzen wollte, kam es zum Unfall: ein aus ihrer Sicht von rechts kommender Rollerfahrer prallte in die rechte Seite ihres Autos und kam zu Fall. Der Mann, ein 70-Jähriger aus Düren, und seine 60 Jahre alte Beifahrerin, verletzten sich leicht. Mit zwei RTW wurden sie in umliegende Krankenhäuser gebracht, die sie vermutlich nach einer ambulanten Behandlung verlassen konnten.

Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich ersten Schätzungen nach auf etwa 1100 Euro.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de