Polizei, Kriminalität

Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

07.11.2017 - 02:56:20

Polizeipräsidium Hamm / Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Hamm-Mitte - Leicht verletzt wurden bei einem Verkehrsunfall am Montag, 6. November, um 18.50 Uhr auf der Kreuzung Richard-Wagner-Straße/Langewanneweg eine 65-jährige Mercedes-Fahrerin und ein 27-jähriger Opel-Fahrer. Der 27-Jährige war zuvor auf der Richard-Wagner-Straße in Fahrtrichtung Westen gefahren. Die 65-Jährige war vom Langewanneweg auf die Richard-Wagner-Straße abgebogen und dort mit dem Opel Adam zusammengestoßen. Der Mercedes wurde durch den Zusammenstoß gegen eine Ampel geschleudert. Der Opel kam am Mauerwerk eines Hauses auf dem Langewanneweg zum Stehen. Beide Verletzte wurde mit einem Krankenwagen in naheliegende Krankenhäuser gebracht, wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen wurden. Es entstand Sachschaden von zirka 9500 Euro. (kt)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!