Polizei, Kriminalität

Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

12.04.2017 - 13:41:53

Kreispolizeibehörde Höxter / Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

33039 Nieheim - Am Dienstag, 11.04.2017, gegen 21.15 Uhr, querten plötzlich mehrere Wildschweine, in Höhe des Kompostwerkes, von rechts nach links die Fahrbahn der Bundesstraße 252. Ein 30-jähriger Mann aus Barntrup führte mit seinem Toyota eine Vollbremsung aus. Diese Bremsung erkannte ein nachfolgender 35-jähriger Passatfahrer aus Hess. Oldendorf zu spät und fuhr auf den Toyota auf. Ein dem Passat nachfolgender Fahrer eines Fiat Ducato (37- Jahre aus Ronnenberg) erkannte die Situation ebenfalls zu spät und fuhr auf den Passat auf. Durch den Unfall erlitten der Fahrer des Passats und des Fiats leichte Verletzungen. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtüchtig und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Schaden von 5.500 Euro. Zu einem Zusammenstoß mit den Wildschweinen war es nicht gekommen./He.

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!