Polizei, Kriminalität

Zwei Einbruch-Versuche in Wolbeck

20.03.2017 - 15:31:31

Polizei Münster / Zwei Einbruch-Versuche in Wolbeck

Münster - Zwischen Samstagabend (18.3., 17:15 Uhr) und Sonntagabend (19.3., 19:30 Uhr) versuchten unbekannte Täter in zwei Häuser in Wolbeck einzubrechen.

Zwischen 17:15 und 13 Uhr hebelten sie an dem Einfamilienhaus am Tönne-Vormann-Weg sowohl an der Haustür, als auch an der Terrassentür. Beide Türen hielten den Hebeln stand.

Die Holztür des Reihenhauses an der Bermestraße versuchten Täter zwischen 15 Uhr und 19:30 Uhr aufzuhebeln.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 1.500 Euro.

In beiden Fällen flüchteten die Einbrecher unerkannt.

Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Verfasserin: Vanessa Dirks

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Antonia Linnenbrink Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!