Polizei, Kriminalität

Zwei Banden beim Ladendiebstahl ertappt und festgenommen

11.04.2017 - 15:26:44

Polizeipräsidium Oberhausen / Zwei Banden beim Ladendiebstahl ...

Oberhausen - Gestern (10.4.) beobachteten aufmerksame Kaufhausdetektive in einem Einkaufszentrum zwei Banden, die unabhängig voneinander und gewerbsmäßig in den Ladenlokalen auf Beutezug waren.

Gegen 18:15 Uhr wurden in einem Bekleidungsgeschäft drei Rumäninnen (15, 29, 36) beobachtet, die dort mit einem Kinderwagen unterwegs waren. In der Kinderabteilung nahmen sie diverse Kleidungsstücke von den Ständern und verstauten sie in einem Fach an der Unterseite des Wagens. Zwei Kleidungsstücke bezahlten sie und verließen dann das Geschäft.

Anschließend gingen die Ladendiebinnen in das nächste Geschäft, in dem sie dieselbe Masche abzogen. Beim Verlassen sprachen die Detektive sie an.

Die schnell informierten Polizisten stellten bei der Personalienüberprüfung fest, dass die 15 und 29jährigen Diebinnen bereits bundesweit in zahlreichen Betrugs- und Diebstahlsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten waren. Beide wurden bereits von der Staatsanwaltschaft per Aufenthaltsermittlungen gesucht.

Kurze Zeit später, gegen 19:20 Uhr, hatten die Detektive zwei Bulgaren (19, 26) beobachtet, die hochwertige Bekleidungsstücke präpariert und gestohlen hatten. Zeitgleich hatten die Detektive zwei weitere mögliche Komplizen "auf dem Schirm", die sie aber nicht weiter verfolgen konnten.

Die alarmierten Polizisten fanden bei den Festgenommenen weder Fahrzeugschlüssel, noch Fahrkarten für öffentliche Verkehrsmittel. Möglicherweise wurden die Diebe von Komplizen zum Tatort befördert, um dann in kleineren Teams zu agieren.

Die Überprüfung ergab, dass der 26 Jährige bereits von der Staatsanwaltschaft per Aufenthaltsermittlung gesucht wurde.

Alle festgenommenen Täterinnen und Täter haben in Deutschland keinen festen Wohnsitz und keinerlei soziale Bindungen. Ihre richterliche Vorführung wurde beantragt.

OTS: Polizeipräsidium Oberhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62138 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62138.rss2

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen Tom Litges Telefon: 0208 826 2225 E-Mail: tom.litges@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de