Polizei, Kriminalität

Zusammenstoß zwischen Kleinbus und PKW - sechs Personen verletzt

14.12.2016 - 19:55:43

Kreispolizeibehörde Höxter / Zusammenstoß zwischen Kleinbus und ...

33014 Bad Driburg - Am Mittwoch, 14.12.2016, gegen 16.10 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 64, Höhe Bad Driburg-Herste, ein Verkehrsunfall zwischen einem Kleinbus und einem PKW. Nach ersten Feststellungen befuhr ein Ford Transit Kleinbus die B64 aus Paderborn kommend in Richtung Höxter. Im Fahrzeug befanden, neben dem Fahrer und einer Begleitperson, vier Schüler, welche sich auf der Rückfahrt von einer Schule in Paderborn befanden. Zeitgleich befuhr ein BMW aus dem Landkreis Holzminden die B64 in Richtung Paderborn. Aus bislang ungeklärter Ursache kam dieser BMW kurz nach der Abfahrt Herste-Industriegebiet nach links ab und stieß auf der Gegenfahrbahn mit dem Kleinbus zusammen. Der Zusammenstoß der Fahrzeuge erfolgte mit den jeweiligen linken Fahrzeugseiten. Der Kleinbus wurde durch den Zusammenprall nach rechts von der Fahrbahn in den Straßengraben geschleudert. Alle sechs Insassen des Kleinbusses wurden durch den Unfall verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Fahrer des BMW blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten geborgen und abgeschleppt werden. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme wurde die B64 für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Eine Verkehrsableitung wurde eingerichtet./He.

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de