Polizei, Kriminalität

Zusammenstoß an der Einmündung

27.06.2017 - 14:16:55

Polizei Düren / Zusammenstoß an der Einmündung

Vettweiß - Auf der L 33 ist es am Montagnachmittag zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei verletzten sich beide Unfallbeteiligte leicht.

Ein 25 Jahre alter Mann aus Nideggen hatte gegen 17:00 Uhr die L 33 aus Richtung seines Wohnortes kommend in Richtung Vettweiß befahren. Zeitgleich näherte sich auf der K 28, aus Richtung Vettweiß kommend, eine 50 Jahre alte Zülpicherin der L 33. Diese stoppte ihren Wagen an der für sie geltenden Haltelinie des Stop-Schilds. Dann jedoch setzte sie ihre Fahrt nach links auf der L 33 in Richtung der L 264 fort. Den Autofahrer aus Nideggen übersah die Dame offensichtlich, denn es kam zum Zusammenstoß der Verkehrsteilnehmer. Die Zülpicherin prallte mit ihrer Fahrzeugfront gegen die Fahrerseite des 25-Jährigen. Dabei entstand ein Sachschaden von über 10000 Euro.

Während ihr Kontrahent selbständig einen Arzt aufsuchen konnte, musste die 50-Jährige mit einem RTW in ein Krankenhaus gefahren werden.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de