Polizei, Kriminalität

Zug kollidiert mit Fußgänger in Schwanheide - Erstmeldung

29.12.2016 - 18:15:29

Polizeipräsidium Rostock / Zug kollidiert mit Fußgänger in ...

Schwanheide -

Über die Rettungsleitstelle erhielt die Polizei um 15:50 Uhr die Mitteilung über einen Unfall am Bahnhof Schwanheide bei Boizenburg (LK LUP). Dort soll es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Zug der Deutschen Bahn und einem Fußgänger gekommen sein.

Derzeit befinden sich Rettungskräfte, die Bundes- sowie die Landespolizei im Einsatz. Voraussichtlich wird es zu Beeinträchtigungen im Bahnverkehr kommen.

Bei näheren Erkenntnissen wird unaufgefordert nachberichtet.

H. Lerke Polizeiführer vom Dienst

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle PHKin Isabel Wenzel Telefon: 038208/888-2040 Fax: 038208/888-2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208/888-2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

@ presseportal.de